# Buchtipp: Kommunalwirtschaft - Eine gesellschaftspolitische Analyse

Michael Schäfer: Eine gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Analyse. Wiesbaden: Springer Gabler, 2014, ISBN 978-3-658-05838-8, KDZ-A-211-025

Die öffentliche Hand leistet einen entscheidenden Beitrag zur gesellschaftlichen, ökonomischen aber auch ökologischen Entwicklung eines Landes. Aufbauend auf der Grundprämisse, dass es nur wenige Werke gibt, die einen Überblick über die Aufgabengebiete der Kommune ermöglichen und dessen Auswirkung auf die Gesellschaft dokumentieren, wurde dieses Werk verfasst. Hier werden die grundlegenden Aufgaben der Kommunalverwaltung - inkl. eines historischen Abrisses über dessen Entstehung - aufgezeigt. Wichtige Themen werden hierbei angeschnitten, wie das Grundprinzip der Daseinsvorsorge und dem Ziel der Nutzenstiftung vor der Gewinnmaximierung, die Struktur der Gemeinde als Dienstleister (Eigenverwaltung vs. Ausgliederung in Verbänden und privatwirtschaftlichen Unternehmungen), aber auch der Rechtsrahmen der von Bund und EU vorgegeben wird (Anm.: deutsches Recht).

Schäfers Lektüre ermöglicht einen generellen Überblick über das Leistungsspektrum der Kommune sowie dessen Aufbau und deren Entwicklung. Darüber hinaus werden kritische Fragen aufgeworfen, wie diese Leistungen in Zukunft weiterhin flächendecken und in hoher Qualität bereitgestellt werden können (Stichwort: Aufgabenorientierung, regionale Kooperationen). [CR]