#Umsetzung Haushaltsreform – Das KDZ unterstützt Sie

KDZ-Kompakt-Wissen für BürgermeisterInnen und GemeinderätInnen: Was bringt die Gemeinde-Haushaltsreform? – halbtägiger KDZ-Workshop in Ihrer Gemeinde

PDF icon KDZ-Kompakt-Wissen für Mandatare_Gemeinde-Haushaltsreform.pdf (262.07 KB)

Neue KDZ-Seminare:

Praxiswerkstatt VRV 2015 – Gemeinsam arbeiten wir an Teilen des neuen Voranschlags 2020

Praxiswerkstatt VRV 2015: Gemeinsam arbeiten wir an Teilen des neuen Voranschlags 2020 (Linz)

Praxiswerkstatt VRV 2015: Gemeinsam arbeiten wir an Teilen des neuen Voranschlags 2020 (St. Pölten)

Praxisseminar: Die Eröffnungsbilanz nach VRV 2015 erstellen

Praxis-Seminar: Die Eröffnungsbilanz nach VRV 2015 erstellen (St. Pölten)

Praxis-Seminar: Die Eröffnungsbilanz nach VRV 2015 erstellen (Linz)

Rechnungsabschluss 2018 und Voranschlag 2019 nach VRV 2015 darstellen

Wir wollen mit diesem Überleitungstool die Umstellung auf die VRV 2015 erleichtern. Mit dem Praxisplanertool zur Überleitung der Finanzdaten kann der Voranschlag 2019 und auch der Rechnungsabschluss 2018 bereits in der neuen Gliederung dargestellt werden.Viele Gemeinden haben diese Möglichkeit bereits genutzt.

>>Hier geht es zum Praxisplaner                                                                                            

KDZ – Beratungsangebot zur VRV 2015

Die Umsetzung des neuen Haushaltsrechts betrifft nicht nur einzelne Personen in der Gemeinde. Für diese Herausforderungen bieten wir Ihnen und Ihrer Gemeinde maßgeschneiderte und kostengünstige Lösungen.

>>VRV 2015 – Beratungsangebote zum neuen Haushaltsrecht

Ihr Kontakt zur VRV 2015 Mag. Peter Biwald (biwald@kdz.or.at) und Mag. Alexander Maimer (maimer@kdz.or.at)