Weiterbildung: Lebenslanges Lernen – innovativ & digital

Der rasant fortschreitende technologische Wandel prägt die heutige Arbeitswelt in zunehmendem Maße und wird auch die Arbeitsweisen im öffentlichen Sektor fundamental verändern. Lebenslanges Lernen ver- bunden mit raschem Reagieren auf Veränderungen wird nicht zuletzt durch die digitale Transformation mehr und mehr an Bedeutung gewinnen.

Die einst im Rahmen der Berufsausbildung gelernten fachlichen Kompetenzen sind wichtig, jedoch bei weitem nicht ausreichend. Es gilt darüber hinausgehende Kompetenzen zu erwerben, um den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gerecht zu werden. Problemlösungsfähigkeit, gute Sprachkenntnisse, Umgang mit kultureller Vielfalt, ein ausgeprägtes Prozess- und Analysedenken, hohe Sozialkompetenz sind einige unentbehrliche Skills. Auch der professionelle Umgang mit neuen Medien und technischen Geräten, das souveräne Bearbeiten und Analysieren von Daten wie auch das aktive Gestalten und Lernen von Netzwerken bilden zentrale Kompetenzpfeiler in einer modernen Arbeitswelt.

Das KDZ Weiterbildungsjahr 2018 stand ganz im Zeichen dieser neuen Anforderungen, um die MitarbeiterInnen des öffentlichen Sektors durch maßgeschneiderte und innovative Weiterbildungsangebote zu unterstützen:

  • Mit einem innovativen Trainingsansatz wurde Führungskräften in Online- und Präsenzmodulen sehr zeit- und kostensparend praktisches Handwerkszeug für ihren Führungsalltag vermittelt.
  • In zahlreichen KDZ-Praxisseminaren sowie Ausbildungsreihen zur Gemeinde-Haushaltsreform erfuhren rund 1.000 Teilneh- mende wie sie die VRV 2015 in ihrer
  • Gemeinde richtig umsetzen und die Umstellung des kommunalen Rechnungswesens professionell vorbereiten können.
  • Ungebrochen zufriedene TeilnehmerInnen konnten wir in unseren KDZ Praxisforen und Netzwerken begrüßen – Gelebte Praxis des „Voneinander & Miteinander Lernens“ unterschiedlicher Organisationen.
  • Das breit gefächerte Angebot zur Entwicklung eines modernen Personalmanagements und Stärkung der Führungskompetenzen wurde stark nachgefragt und leistet einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung des öffentlichen Sektors.
  • Lernunterlagen und Materialen sind für unsere Kundinnen und  Kunden elektronisch und online mittels registrierten Zugangs auf der KDZ-Unterlagenplattform abrufbar.

Auch 2019 bieten wir eine Vielzahl von Themen und Schwerpunkten an. Überzeugen Sie sich und werfen Sie einen Blick auf unser aktuelles Gesamtprogramm unter www.kdz.or.at/seminarprogramm.

erschienen in: 
Forum Public Management 2018, 3, Seite 34
Jahr: 
2018