Zeitschriftenartikel Public Management 2015/05

Das KDZ Literaturservice vermittelt KDZ-Mitgliedern Zeitschriftenartikel kostenlos, die bestellten Beiträge erhalten Sie in gedruckter Form zugesandt, eine elektronische Lieferung ist aus urheberrechtlichen Gründen ausgeschlossen. Bestellen können Sie die benötigten Artikel unter bibliothek@kdz.or.at

 

BILDUNG

  • Europäisches Verwaltungsmanagement – Ein Vergleich von Hauptstädten neuer und alter Mitgliedstaaten der EU am Beispiel der Bürgerdienste / Tietz, Marcel; Verwaltung & Management, 21(2015), 3, S. 154 - 165
  • Video- Learning – der neue Trend in der Weiterbildung / von Kettler, Constanze; Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 26 - 27
  • Ganzheitliche Schulungen: Menschenkenntnis statt Fachwissen / Haidar, Leila; Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 28 - 29k

CHANGE MANAGEMENT

  • Changemanagement: Wann ist externe Beratung sinnvoll? / Czichos, Reiner; Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 36 – 37

CONTROLLING

  • Projektcontrolling und der Faktor Mensch – Konflikte erkennen und lösen / Velthuis, Angela; Velthuis, Louis; Controlling, 27(2015), 7, 362 – 367
  • Erfolgsfaktoren für den Einsatz von Kennzahlen im Projektcontrolling / Fiedler, Rudolf; Controlling, 27(2015), 7, 368 – 375
  • Zukunftsperspektive Big Data: Warum sich Controlling mit Business Analytics auseinandersetzen muss / Schwarzl, Patrick; CFOaktuell, 9(2015), 5, S. 206 - 210
  • Innovationscontrolling: Herausforderungen und Konzepte (Teil 1) / Kovarova-Simecek, Monika; CFOaktuell, 9(2015), 5, S. 221 - 223

DASEINSVORSORGE

  • Kommunale Verantwortung für die Pflege / Vorholz, Irene; Der Landkreis, 85(2015), 7-8, S. 335 – 337
  • Ausbau der Kinderbetreuung in Österreich: Regionale Unterschiede und politisches Lernen / Blum, Sonja; SWS Rundschau, 55(2015), 2, S. 191 – 210
  • Wege zur Finanzierung der öffentlichen Infrastruktur / Landsberg, Gerd; Stadt und Gemeinde interaktiv, 70(2015), 7-8, S. 342 – 345

EUROPÄISCHE UNION

  • Die Makroregionale EU-Strategie für den Donauraum (EUSDR) / Arbter, Roland; Land&Raum, 28(2015), 2, S. 4 – 5
  • Die Umsetzung der neuen EU-Vergaberichtlinie: zehn Thesen aus der Sicht des DStGB / Portz, Norbert; Stadt und Gemeinde interaktiv, 70(2015), 7-8, S. 346 – 347
  • Europäische Städte-Agenda nimmt Form an: kleinere und mittlere Städte in polyzentrischen Grenzregionen / Himbert, Nathalie; Stadt und Gemeinde interaktiv, 70(2015), 9, S. 396 – 400

FINANZIERUNG ÖFFENTLICHER LEISTUNGEN

  • Zielgenaue Stärkung der kommunalen Einnahmen statt Ausbau der Bundesauftragsverwaltung im Sozialbereich / Henneke, Hans-Günther; Der Landkreis, 85(2015), 6, S. 248 – 251

FÜHRUNG

  • Der Weg zu weisen Entscheidungen / Beshears, John; Gino, Francesca; Harvard Business Manager, 2015, 8, S. 22 – 35
  • Vorsicht, verzerrte Wahrnehmung! / Soll, Jack B.; Milkman Katherine L.; Payne, John W., Harvard Business Manager, 2015, 8, S. 36 – 45
  • Werkzeuge für den Fortschritt / Höhmann, Ingmar; Harvard Business Manager, 2015, 9, S. 6 – 9

GENDER MAINSTREAMING

  • Väterkarenz aus Unternehmersicht / Reidl, Sybille; Holzinger, Florian; SWS Rundschau, 55(2015), 2, S. 170 – 190

GESCHÄFTSPROZESSOPTIMIERUNG

  • Der digitale Einkauf: Praxisleitfaden Order-Management  / Anduschus, Martin; Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 33 – 35

INFRASTRUKTURBETRIEBE

  • Friedhöfe unter Druck / Arnold, Rüdiger; Kommune 21; 2014, 9, S. 36 – 37

ÖFFENTLICHER SEKTOR

  • Herausforderungen der Zukunft eher verwaltungsintern? Ergebnisse einer bundesweiten Befragung von Verwaltung und Wirtschaft / Hammerschmid, Gerhard; Canzler, Matthias; Löffler, Lorenz; Innovative Verwaltung, 37(2015), 7-8, S. 28 – 30
  • Verwaltungsausbildung zwischen Tradition und Moderne: Ein dreidimensionales Portrait / Schröter, Eckhard; Röber, Manfred; Verwaltung & Management, 21(2015), 3, S. 125 – 137
  • Entwicklung und Perspektiven der kommunalen Liegenschaftsverwaltung / Kral, Sebastian; Der Gemeindehaushalt, 116(2015), 7, S. 160 – 162
  • Statistikmeldungen bei Einheiten des öffentlichen Sektors / Koller, Tanja, Pilz, Peter; Bijelac, Vedran; RFG, 13(2015), 3, S. 104 – 107

ORGANISATIONSENTWICKLUNG

  • Veränderungsprojekte erfolgreich steuern und umsetzen – Eine Herausforderung für die Unternehmensmodellierung / Wilfling, Sabine; Struck, Thomas; Controlling, 27(2015), 7, 415 – 420
  • Neue Perspektiven durch agiles Projektmanagement: Verändertes Führungsverhalten für eine neue Organisationsentwicklung / von Bergen, Katja; Innovative Verwaltung, 37(2015), 7-8, S. 23 – 25
  • Mahle auf dem Weg zur Exellence / Kudernatsch, Daniela; Matros, Michael; Wissensmanagement, 17(2015), 5, S. 14 – 17

PERSONALMANAGEMENT

  • Wie Kultur und Strategie zusammenfinden – Leitbildentwicklung und –umsetzung im Öffentlichen Sektor / König, Markus; Bendixen, Tim; Organisationsentwicklung, 34(2015), 3, S. 82 – 89
  • Mehrjährige Zielvereinbarungen mit Top-Managern öffentlicher Unternehmen: konzeptionelle Ansätze und Ergebnisse einer Interviewbefragung / Papenfuß, Ulf; Friedländer, Benjamin; Verwaltung & Management, 21(2015), 3, S. 138 – 144
  • Recruiting: Wohin geht die Reise? / Schneider, Christian H. Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 21 – 23
  • Der Mannheimer Weg zum höheren Dienst / Schmitt, Liane; Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S. 27 – 29
  • Erfolgreich durch interne Kommunikation: eine Investition in MitarbeiterInnen zahlt sich aus / Thumpser, Herbert; RFG, 13(2015), 3, S. 134 – 136
  • Dein Freund, der Roboter / Davenport, Thomas H.; Kirby, Julia; Harvard Business Manager, 2015, 9, September, S. 22 – 31

RAUMENTWICKLUNG/-PLANUNG

  • Open GeoData / Kalasek, Robert; Weninger, Kurt; Der öffentliche Sektor, 41(2015), 1, S. 17 – 28

RECHT

  • Der Baum im Straßenrecht / Stelkens, Ulrich; Verwaltungsarchiv, 106(2015), 3, S. 281 – 321

VERKEHRSWESEN

  • Gemeinden bewegen ihre Bevölkerung / Stämpfli, Patrick; Schweizer Gemeinde, 52(2015), 7-8, S. 36 – 37
  • Balanceakt „Familien und Mobilität“: wie Kommunen und Verkehrsunternehmen Familien entlasten / Bauer, Uta; et.al: Stadt und Gemeinde interaktiv, 70(2015), 7-8, S. 320 – 322

VERWALTUNGSENTWICKLUNG

  • Mobile Government – Potentiale und Perspektiven / Winkel, Olaf; Verwaltung & Management, 21(2015), 3, S. 145 – 153
  • Dezentrale Kommunikationswege verhindern E-Governement: Prinzip des zentralen elektronischen Briefkastens eröffnet neue Chancen / Vorgel Peter A.; Innovative Verwaltung, 37(2015), 7-8, S. 34 – 37
  • Open Access – Chancen für die Wissenschaft / Prabitz, Pascal; Der öffentliche Sektor, 41(2015), 1, S. 7 – 16
  • Elektronische Aktenführung wird Standard der Verwaltung / Ortseifen, Thomas; Höse, Jenny; Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S. 42 – 43
  • Digitale Verwaltung Hessen 2020 – E-Government-Strategie vorgestellt / Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S. 44 – 45

WEB 2.0

  • Die Digitale Agenda Wien entsteht in der Crowd / Huemer, Ulrike; Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S.  32 – 34
  • Internet-Navigator für die individuelle Berufsentwicklung / Hartmann, Wendy; Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S. 36 – 38
  • Kommunale IT-Sicherheit gut, aber noch ausbaufähig / Zajac, Gregor; Innovative Verwaltung, 37(2015), 9, S. 39 – 41

WISSENSMANAGEMENT

  • Wissensmanagement in Verbänden / Klauß, Thomas; Wissensmanagement, 17(2015), 6, S. 11 – 13
Jahr: 
2015
Newsletter-Ausgabe: