Die Lehren aus dem Projekt Starke Stadtregionen Luzern

Seit nunmehr 14 Jahren arbeiten die Städte rund um den Bodensee zur Entwicklung aktueller Themen des Verwaltungsmanagements intensiv zusammen. Aufbauend auf dem im Rahmen des Vorgängerprojektes „Lernende Verwaltungen“ etablierten Netzwerk wurden 2009-2011 im Interreg IV-Projekt „Städte gestalten Zukunft“ gemeinschaftlich die Bereiche „Energie und Klimaschutz“ sowie „Demographischer Wandel“ bearbeitet. Als konkretes Ergebnis des Projektes wird beispielhaft eine Regionalstudie für ein nachhaltiges Energieverbrauchsmodell mit Aktionsplänen für die Städte und einer Strategie für die nachhaltige Zusammenarbeit genannt. Der Autor betont die große Bedeutung der Interreg-Projekte für die Schaffung eines Verantwortungsbewusstseins für die Region, die Stärkung von Netzwerken und Kooperationen sowie das Setzen von neuen Entwicklungsimpulsen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
ÖGZ 78(2012), 9, S. 38-39
Jahr: 
2012
Bestellnummer: 
5695