Effiziente Risikokommunikation für mehr Transparenz und eine risikobewusste Entscheidungsfindung

Im Artikel wird das globale Risikomanagementsystem der SAP vorgestellt, der Aufbau des Systems und auch die Einwirkungen auf verschiedenste Bereiche der global agierenden Organisation. Dabei wird die hohe Bedeutung gezielter Kommunikations- und Berichtsregeln hervorgestrichen, die in einer Risikorichtlinie mit dem Ziel determiniert sind, nur entscheidungswesentliche Informationen gezielt an handlungsbefähigte Empfängerstellen weiterzugeben. Auch wenn für österreichische Verwaltungen ähnlich komplexe Systeme nicht angemessen sind, zeigt sich dennoch die wesentliche Funktion von formalisierter zielgerichteter Kommunikation in Organisationen, welche für Verwaltungen bzw. Betriebe vor allem im Bereich des Controllings schlagend werden können.

erschienen in: 
Controlling 24(2012), 4-5, S. 237-240
Jahr: 
2012
Bestellnummer: 
5484