Führen in Zeiten der Veränderung

Veränderung ist das beherrschende Thema auf allen Management-Etagen – und das seit einiger Zeit. Trotzdem fehlt es weitgehend an Modellen, wie in solchen Zeiten erfolgreich geführt werden kann. Viele der angebotenen Modelle sind zwar nicht grundsätzlich falsch, bauen aber auf mentalen Konzepten auf, die Stabilität, Sicherheit und Steuerbarkeit in Aussicht stellen. Die Realität von heute und in der überschaubaren Zukunft stellt jedoch jede gerade erreichte Stabilität, Sicherung und Steuerbarkeit sofort wieder in Frage. Der Autor stellt in diesem Beitrag nicht ein weiteres geschlossenes Modell vor, sondern bietet Überlegungen, zu Ableitung mentaler Konzepte und praktischer Ansätze, die besser zu den Führungsanforderungen in Zeiten der Veränderung passen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Organisationsentwicklung 25(2006), 1, S. 28-39
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3830