Fremdenrechtspaket (Stand: 1. Februar 2008)

Fremdenrechtspaket

Mit 1. Juli 2008 wird der Asylgerichtshof anstelle des Bundesasylsenates seine Arbeit aufnehmen. Damit gehen umfassende gesetzliche Änderungen einher, was die fünf Autoren zum Anlass genommen haben, ihr Handbuch zu den Kerngesetzen des Fremdenrechtspaketes 2005 zu überarbeiten und mit der 3. Auflage einen aktualisierten Kommentar zum Fremdenrecht vorzulegen, in dem alle gesetzlichen Änderungen in der ab 1. Juli 2008 geltenden Fassung berücksichtigt wurden. Das Handbuch wendet sich an Exekutivbeamte und RechtsanwenderInnen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene und soll helfen, sich im Bereich dieser Materien zurechtzufinden. Der Kommentar bietet den Text des Bundes-Verfassungsgesetzes (auszugsweise), des Asylgesetzes 2005, des Asylgerichtshofgesetzes, des Fremdenpolizeigesetzes 2005, des Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetzes, des Grundversorgungsgesetzes-Bund 2005, der Grundversorgungsvereinbarung samt aller wesentlichen Verordnungen. Weiters enthält es die wesentlichen erläuternden Bemerkungen des Fremdenrechtspakets 2005 und des Asylgerichtshof-Einrichtungsgesetzes sowie in Hinblick auf teilweise Änderungen der Paragrafenbezeichnungen in Korrelation zum jeweils passenden Paragrafen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien, Graz: NWV 2008, 3., akt. Aufl. 609 S.
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
A 900 112