Handbuch Vergaberecht

Handbuch Vergaberecht

Das Vergaberecht hat sich in Österreich in den letzten Jahren als eines der wirtschaftlich wichtigsten Rechtsgebiete etabliert. Diese dynamische Entwicklung stellt sowohl die Auftraggeber als auch die Auftragnehmerseite vor schwierige Aufgaben. Es gilt aus der Fülle der Rechtsquellen die im Einzelfall anzuwendenden Vergabenormen zu eruieren und diese in der Folge richtig anzuwenden. Eine ständig wachsende Menge an Rechtsprechung der Vergabekontrollinstanzen und häufige Novellierungen der Vergabegesetze und Richtlinien machen das Vergaberecht zu einer juristischen Spezialdisziplin. Im vorliegenden Werk wird der aktuelle Stand des BVergG 2002 übersichtlich dargestellt. Die Darstellung orientiert sich am chronologischen Ablauf eines Vergabeverfahrens. Häufig gestellte Fragen bei allen Ausschreibungen (z. B. Wahl der Verfahrensart und Schwellenwertberechnung) werden umfassend dargestellt. Ein eigenes Kapitel widmet sich den im Jahr 2004 in Kraft getretenen EU-Vergaberichtlinien.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien: Lexis Nexis-Verlag 2005; 2., bearb. u. erw. Aufl.; 674 S.
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
A-900-0-078