Public Management und Governance

Public Management und Governance abonnieren

Juni 2015 in Graz: Amokfahrt durch die Innenstadt – drei Tote. Jänner 2006 in Bad Reichenhall: eingestürzte Decke der Eishalle – 15 Tote. An diesen dramatischen Beispielen wird deutlich, dass mit Krisensituationen immer gerechnet werden muss.

Etzlstorfer, Tobias
Forum Public Management 2017, 1, S. 32 - 33
2017

Sie suchen nach einem Qualitätsmanagement ansatz, der speziell auf die Anforderungen von Städten und Gemeinden zugeschnitten ist und zudem rasche, aber wirkungsvolle Ergebnisse schafft? Mit dem Common Assessment Framework (CAF) steht ein offenes und frei zugängliches...

Parzer, Philip, Prorok, Thomas
Forum Public Management 2017, 1, S. 21 - 22
2017

Seit einigen Jahren bestehen vermehrt Forderungen nach freiem Zugang zu öffentlichen Daten (Open Data) und engerer Zusammenarbeit zwischen Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft (Open Innovation).

Schmidthuber, Lisa, Krabina, Bernhard, Hilgers, Dennis
Forum Public Management 2017, 1, S. 17 - 20
2017

Wir leben im Zeitalter der ständig steigenden Datenmengen. Unter dem Schlagwort „Big Data“ werden nicht nur technische Aspekte beschrieben, sondern es ist auch eine neue Sichtweise auf Erzeugung, Nutzung sowie Förderung und Reglementierung von Daten notwendig, die Eingang...

Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2017, 1, S. 14 - 16
2017

Wie man unterschiedliche Generationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern führen und Divergenzen produktiv nutzen kann.

Wirth, Klaus
Forum Public Management 2017, 1, S. 10 - 13
2017

Die ehemalige Badeanlage im niederösterreichischem Gänserndorf soll zu einem gemeinsamen Regionsbad werden. Kooperation als Lösung, um kommunale Freizeit- und Sportinfrastruktur langfristig abzusichern und zu gewährleisten. Ein Beispiel, das in der Region Schule machen...

Lobner, René, Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2017, 1, S. 7 - 9
2017

In der FTI-Strategie „Innovatives Wien 2020“ hat der Wiener Gemeinderat das Ziel einer „innovativen Stadtverwaltung“ explizit formuliert. Nun geht es darum, bis 2020 einige Schritte weiter zu kommen.

Himpele, Klemens, Wurm, Christian
Forum Public Management 2017, 1, S. 4 - 6
2017

Das KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung hat im Auftrag und gemeinsam mit der MA 18 – Stadtentwicklung und Stadtplanung erstmals versucht, den Public Value Ansatz für eine Strategie anzuwenden.

Schantl, Alexandra

KDZ-Beratung: Aktuell betreuen wir folgende Kunden und Projekte (Auswahl):

Burgenland und Oberösterreich haben – nach dem KDZ-Leitfaden zur Vermögensbewertung – den Reigen fortgesetzt und stellen ihren Gemeinden einen eigenen Leitfaden zur Verfügung. Diese ergänzen sich mit dem KDZ-Leitfaden wie dem KDZ-Vermögensbewerter sehr gut.

Biwald, Peter, Hödl, Clemens

Seiten