Public Management und Governance

Public Management und Governance abonnieren

Der „Danube-Governance-Hub“ (DGH) ist eine Initiative des KDZ-Zentrums für Verwaltungsforschung zusammen mit dem Wiener Büro für die Donauraumstrategie (PA10) zur Unterstützung von Public Governance und Reform der öffentlichen Verwaltungen im Donauraum. Im Dezember 2016 fand...

Prorok, Thomas

Die 5. Speyerer Tagung zu Public Corporate Governance stellt Anreizsysteme, Personalmanagement und Vergütung in den Unternehmen der Kommunen, des Bundes und der Länder in den Mittelpunkt.

Im März 1957 unterzeichneten Belgien, die damalige Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und die Niederlande die Römischen Verträge. Sie sind die Geburtsurkunde der Europäischen Union. Anlässlich dieses Jubiläums findet das 11. EU-Wissensnetzwerk...

Schantl, Alexandra

Die ersten Vorschläge der Europäischen Kommission zur EU-Kohäsionspolitik nach 2020 und damit zur nächsten EU-Förderperiode werden für das Frühjahr 2018 erwartet. Ebenfalls 2018 hat Österreich im 2. Halbjahr die Europäische Ratspräsidentschaft inne und soll neue...

Schantl, Alexandra

Ein gutes Beispiel für die Umsetzung eines nachhaltigen Fusionsprozesses liefert die Stadtgemeinde Mariazell in der nördlichen Obersteiermark. Ein Bericht wie die Potenziale der Gemeindefusion genutzt und ein nach haltiger Weiterentwicklungsprozess angestoßen werden kann.

Biwald, Peter, Parzer, Philip
Forum Public Management 2016, 2, S. 20-22
2016

KDZ-Beratung: Aktuell betreuen wir folgende Kunden und Projekte (Auswahl):

In der Woche von 7. bis 11. November 2016 organisierte des KDZ ein Mentoring-Programm für hochrangige Städtevertreter aus Albanien sowie den albanischen Städtebund. Die Themen reichten vom Aufbau nachhaltiger und passender Organisationsstrukturen bis zur Umsetzung wichtiger...

Mitte November nahm Thomas Prorok an der Konferenz „Optimization of Public Administration in Western Balkans“ teil, bei der eine Studie mit gleichnamigen Titel vorgestellt wurde. Diese zeigt faszinierende Vergleiche über „Government Effectiveness“ und die Kosten der...

Der „Qualitätsdialog 2016 – Qualität in der öffentlichen Verwaltung“, der vom Bundeskanzleramt in Kooperation mit dem KDZ veranstaltet wird, hält wieder spannende Themen bereit.

Jährlich fördern Österreichs Gemeinden (ohne Wien) mit zirka 1,4 Mrd. Euro Unternehmen, Privatpersonen und Non Profit Einrichtungen. Nimmt man eine umfassendere Förderdefinition, welche auch innerstaatliche Transfers an Länder, Bund, Gemeindeverbände usw.

Thomas Prorok

Seiten