Kooperationen nicht blockieren – interkommunale Zusammenarbeit und Vergaberecht

Der enorme finanzielle Druck lässt gemeindeübergreifende Leistungserstellung zu einer echten Alternative werden, die dafür sorgt, dass diese effizienter als bisher erfolgen kann. Jedoch werden für derartige, zum Teil innovative Lösungsansätze die Rahmenbedingungen schwieriger. So beschäftigt sich sowohl die europäische als auch deutsche Vergaberechtssprechung immer häufiger mit dem Thema interkommunale Zusammenarbeit und unterstellt beispielsweise die Aufgabenübertragung der Abfallentsorgung zwischen Kommunen einer Ausschreibungspflicht. Der Autor skizziert derartige Problemstellungen deutscher Städte, die auch für österreichische Gemeinden zukünftig nicht zu unterschätzen sind.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Stadt und Gemeinde interaktiv 61(2006)7-8, S. 280-282
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3876