Korruption und Mitarbeiterkriminalität. Wirtschaftskriminalität vorbeugen, erkennen und aufdecken

Korruption und Mitarbeiterkriminalität. Wirtschaftskriminalität vorbeugen, erken

Die Wirtschaftskriminalität ernährt als profitabler Geschäftszweig zahlreiche Beteiligte, nicht zuletzt jene JournalistInnen, die das Thema für eine breite, interessierte Öffentlichkeit aufbereiten. Jährlich entstehen in Folge von Korruption und Betrug Schäden in Milliardenhöhe. Hauptursache dafür sind mangelnde Kontrolle und zumeist zu viele ungesicherte Zugriffsmöglichkeiten. Der nun in der zweiten, vollständig überarbeiteten und erweiterten Auflage vorliegende Leitfaden vermittelt anschaulich verschiedene Methoden und Verfahren der betrieblichen Kriminalitätsbekämpfung. Der Autor, selbst Unternehmensberater in Köln mit dem Schwerpunkt Revision, verdeutlicht die Hintergründe krimineller Handlungen und die Motivation der TäterInnen. Darauf aufbauend werden juristische Konsequenzen erläutert sowie auch die Art und Weise, wie man Indizien erkennt und verdächtige MitarbeiterInnen befragt. Beispiele, Checklisten und Tipps finden sich zu den Themen Kriminalitätsprävention, Notfallstrategie, Prüfungsmethoden und Prüfungswerkzeuge, Befragung von Verdächtigen, Dokumentation und Arbeitspapiere wie auch dem Thema Wirtschaftskriminalität im Internet.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wiesbaden: Gabler 2009, 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl.; 300 S.
Jahr: 
2009
Bestellnummer: 
DIV 151