Governance

Governance abonnieren

Die Zusammenarbeit im österreichischen  Bundesstaat ist aufgrund der zahlreichen  gemeinsamen Aufgaben kompliziert,  aber wichtig für die Entwicklung der Lebensverhältnisse  in den Regionen und der Zukunft  des Standorts.

Biwald, Peter, Mitterer, Karoline

Die Berücksichtigung von Public-Governance-Perspektiven soll die Koordination und Kooperation im Bundesstaat fördern und dabei helfen, analysebezogene Regelungen umzusetzen. Dies betrifft etwa das Verwenden gesicherter empirischer Daten und das Lernen von Best Practices.

Bauer, Helfried, Biwald, Peter, Mitterer, Karoline
NWV
2019

Kann der Multi-Level-Governance-Ansatz auch ein Erfolgsrezept für Österreich sein? Über Lösungswege in der bundesstaatlichen Steuerung berichtet Karoline Mitterer.

Mitterer, Karoline
Forum Public Management 2018, 3, Seite 4 - 6
2018

Das KDZ Literaturservice vermittelt KDZ-Mitgliedern Zeitschriftenartikel kostenlos, die bestellten Beiträge erhalten Sie in gedruckter Form zugesandt, eine elektronische Lieferung ist aus urheberrechtlichen Gründen ausgeschlossen. Bestellen können Sie die...

2017

BACID steht für Building Administrative Capacity in the Danube Region and Western Balkans und ist ein Förderprogramm, das den Wissensaustausch zwischen Österreichischen Städten und...

Schantl, Alexandra
Forum Public Management 2016, 1, S. 25-26
2016

[August 2014] Die Sektion III des Bundeskanzleramtes lädt zur Veranstaltung "Innovate!".

Pleschberger, Werner, Prorok, Thomas
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 12-80(2014), 1, S. 24-26
2013

Transparenz von öffentlichen Haushalten hat in den letzten Jahren einen deutlichen Schub erhalten. Das liegt allerdings weniger im gestiegen politischen Willen begründet, als vielmehr in den neuen technischen Möglichkeiten, die v.a. Visualisierungen und interaktive...

Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2013, 4, S. 14-16
2013

Gehört Ihre Gemeinde noch zu jenen, bei der die öffentliche Einsichtnahme in den Rechnungsabschluss ausschließlich für eine oder zwei Wochen am Gemeindeamt erlaubt ist, und man keine Kopien anfertigen darf, sondern nur handschriftliche Notizen? Vermutlich nicht, da die...

Krabina, Bernhard, Hödl, Clemens
Forum Public Management 2013, 4, S. 11-13
2013

Seiten