Die Teilnehmer*innen am zweiten Workshop: Dalilah Pichler (KDZ), Markus Hödl (Bruck an der Mur, Stmk.), Klaus Wirth (KDZ), Oskar Januschke (Lienz, Tir.), Karl Aufner (Mattersburg, Bgld.), Petra Holl (Oberalm, Sbg.), Martin Duelli (Feldkrich, Vlbg.), Thomas Prorok (KDZ), Mario Abl (Trofaiach, Stmk.), Johannes Kreinecker (Eferding, OÖ).
Blog

Netzwerk Resiliente Gemeinden - Nachhaltige Strategien zur Stärkung der kommunalen Resilienz.

Die öffentliche Verwaltung bleibt von den sich verändernden Rahmenbedingungen nicht verschont. Ein Umdenken muss bereits voll im Gang sein, wie Personal, Führung und Organisation „anders gelebt“ werden können – der Fokus muss sich von technokratischen Sichtweisen zu einem mitarbeiter*innenzentrierten Ansatz weiterentwickeln.

Das KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung ist Kompetenzzentrum und Wissensplattform für Public Management Consulting, Europäische Governance & Städtepolitik, Öffentliche Finanzen und Föderalismus und Weiterbildung.

Wir wollen eine nachhaltige Modernisierung des öffentlichen Sektors und bieten als gemeinnütziger Verein Forschung, Beratung und Weiterbildung für die öffentliche Verwaltung.

KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung

Aktuelles

Blog

Mittelfristige Prognose der Gemeindefinanzen bis 2026

Das KDZ hat im Auftrag des Österreichischen Städtebunds eine aktualisierte Gemeindefinanzprognose bis 2026 erstellt. 2023 wird für die Städte und Gemeinden erneut finanziell stark herausfordernd. Ohne Stützung der Liquidität der Gemeinden durch Bund und Länder wird es zu einem markanten Anstieg der Abgangsgemeinden kommen.
Die Teilnehmer*innen am zweiten Workshop: Dalilah Pichler (KDZ), Markus Hödl (Bruck an der Mur, Stmk.), Klaus Wirth (KDZ), Oskar Januschke (Lienz, Tir.), Karl Aufner (Mattersburg, Bgld.), Petra Holl (Oberalm, Sbg.), Martin Duelli (Feldkrich, Vlbg.), Thomas Prorok (KDZ), Mario Abl (Trofaiach, Stmk.), Johannes Kreinecker (Eferding, OÖ).
Blog

Netzwerk Resiliente Gemeinden - Nachhaltige Strategien zur Stärkung der kommunalen Resilienz.

Die öffentliche Verwaltung bleibt von den sich verändernden Rahmenbedingungen nicht verschont. Ein Umdenken muss bereits voll im Gang sein, wie Personal, Führung und Organisation „anders gelebt“ werden können – der Fokus muss sich von technokratischen Sichtweisen zu einem mitarbeiter*innenzentrierten Ansatz weiterentwickeln.

Seminare

Tipp
Mi., 14. Dezember 2022 - 9:00 - 15:00
Onlineseminar

CAF 2020 – Der neue Standard für gutes Management und Qualität in öffentlichen Verwaltungen

In diesem Webinar wollen wir den Teilnehmer*innen einen praxisorientierten und raschen Zugang zum Thema Qualitätsmanagement und dem neuen CAF 2020 vermitteln.

Publikationen & Studien

Studien

Ausbaupotenziale in der schulischen und außerschulischen Tagesbetreuung

Der Ausbau der schulischen und außerschulischen Tagesbetreuung geht nicht so rasch voran wie geplant. In der im Auftrag der Arbeiterkammer erstellten Studie werden die Hemmnisse und Erfolgsfaktoren für den Ausbau der Tagesbetreuung sowie die Potenziale des weiteren Ausbaus herausgearbeitet. Es wird ein Überblick über den aktuellen Ausbaustand sowie die bisherigen Entwicklungen gegeben sowie die finanziellen Konsequenzen des weiteren Ausbaus beleuchtet.
Milluks Kerstin
Kerstin Milluks | Bundesministerium für Inneres (Deutschland)
Die CAF-Webinare und die Kooperation mit dem KDZ haben uns dabei sehr unterstützt, das Qualitätsnetzwerk der öffentlichen Verwaltung in Deutschland zu stärken.
Petra Holl
Amtsleiterin Petra Holl | Oberalm
Die Teilnahme an Seminaren des KDZ bedeutet für meine Mitarbeiter*innen und mich, gut vorbereitet auf die Herausforderungen der täglichen Arbeit zu sein.
Mag. Thomas Wolfsberger
Mag. Thomas Wolfsberger | Finanzdirektor der Stadt St. Pölten
Das KDZ und die Stadt St. Pölten arbeiten seit vielen Jahren bei Projekten erfolgreich zusammen. Wir setzen bei vielen Fachfragen auf die Expertise des KDZ.

Leistungen

Public Management & Consulting Icon

Public Management Consulting

Unsere Schwerpunkte

  • Finanzmanagement und VRV 2015
  • Organisations- und Verwaltungsentwicklung
  • Steuerungs- und Managementsysteme
  • BürgerInnen- und KundInnenservice
  • Strategie- und Innovationsentwicklung
Europäische Governance und Städtepolitik Icon

Europäische Governance und Städtepolitik

Unsere Schwerpunkte

  • Internationaler Know How Exchange und Capacity Building
  • Städtepolitik in Europa
  • CAF-Zentrum und Verwaltungsreform
  • Offene Daten
  • Wissensmanagement und Vernetzung