FPM 2013-04

FPM 2013-04 abonnieren

Das Gemeinde-Monitoring 2009/10 in der Schweiz, welches von der Universität Bern und dem IDHEAP Lausanne alle 5 Jahre durchgeführt wird, ergibt eine grundsätzlich positive Beurteilung der Schweizer Gemeinden. Es wurden dabei die Leistungsfähigkeit der Gemeinden, die...

Steiner, Reto, Kaiser, Claire
Die Schweizer Gemeinde 50(2013), 6, S. 23-25
2013
6195

Die Haushalts- und Verschuldungssituation der hessischen Kommunen ist höchst heterogen. Für besonders konsolidierungsbedürftige Kommunen wurde daher das Programm „Kommunaler Schutzschirm“ als Entschuldungsfonds errichtet. Kernziel ist die Wiederherstellung der finanziellen...

Keilmann, Ulrich, Duve, Thomas, Gnädinger, Marc
Verwaltung & Management 19(2013), 3, S. 115-122
2013
6166

In 9 deutschen Bundesländern werden den Kommunen zusätzlich zu den bestehenden Fördermöglichkeiten mittels Bedarfszuweisungen in- und außerhalb des kommunalen Finanzausgleichs vom Land Sonderprogramme zur Konsolidierung oder (Teil-)Entschuldung angeboten. Beim hessischen „...

Wohltmann, Matthias
Der Landkreis 89(2013), 7-8, S. 350-355
2013
6165

Die Volkszählung 2011 ergab, dass in Deutschland rund 1,5 Mio. EW weniger als bisher angenommen leben. Dies wirkt sich beim kommunalen Finanzausgleich auf die Verteilung der Schlüsselzuweisungen, welche auf der Grundlage von EinwohnerInnenzahlen berechnet werden, aus. Da in...

Henneke, Hans-Günter
Der Landkreis 89(2013), 6, S. 225-226
2013
6164

In Zeiten knapper Kassen und zunehmendem Rückzug der Banken aus der Kommunalfinanzierung benötigen Städte und Gemeinden zusätzliche Möglichkeiten zur Realisierung von Investitionen. Die hessische Stadt Oestrich-Winkel bei der Finanzierung von Investitionen in die Freiwillige...

Weimann, Paul
Stadt und Gemeinde interaktiv 68(2013), 6, S. 260-261
2013
6163

Die Erwartungen an die öffentliche Verwaltung steigen, Aufgaben und Verfahren werden zunehmend komplexer. Obwohl bessere Leistungsqualität und KundInnenorientierung als die wichtigsten Ziele der Verwaltungsreform angesehen werden, haben verhältnismäßig wenige Städte und...

Zucht, Norbert
Innovative Verwaltung 35(2013), 7-8, S. 20-22
2013
6135

Die fünf östlichen deutschen Bundesländer bereiten eine zweite Reformwelle auf Kommunalebene vor oder haben sie bereits abgeschlossen. Von den westlichen Ländern hat allein Baden-Württemberg eine umfassende Funktionalreform umgesetzt. Der Beitrag gibt einen Überblick über die...

Meyer, Hubert
Der Landkreis 89(2013), 6, S. 254-255
2013
6134

Das Medienkooperations- und Medienförderungs-Transparenzgesetz (MedKF-TG) ist mit 01.07.2012 in Kraft getreten, um umfassende Transparenz der erfolgten Werbeaufträge zu schaffen. Der Schmerzensaufschrei war groß. Sollten doch nun alle öffentlichen Stellen die Werbeaufträge...

Lais, Martina
RFG 10(2013), 3, S. 120-126
2013
6133

Fusionsprozesse in der Schweiz sind Vorzeigebeispiele, um die Raumplanung zu optimieren, finanzielle Handlungsspielräume zu erweitern, bessere Entwicklungschancen zu entfalten u.v.m. Fusionen bringen auch tiefgreifende Veränderungen mit sich, die sorgfältig vorbereitet werden...

Zahner, Roger
Die Schweizer Gemeinde 50(2013), 6, S. 55-57
2013
6132

Seit 1990 hat sich in der Schweiz die Anzahl der Gemeinden von 3.021 auf 2.396 im Jahr 2013 reduziert. In einigen Kantonen wurde und wird rege fusioniert, in anderen blieb die Gemeindestruktur unverändert. Der Artikel geht der Frage nach, welches die Gründe für das...

Steiner, Reto, Kaiser, Claire
Verwaltung & Management 19(2013), 3, S. 144-149
2013
6131

Seiten