# Buchtipp: Cockpit soziale Dienstleistungen

Guido Becke (Hg.): Cockpit soziale Dienstleistungen: Gestaltung der Produktivität durch Balance von Effizienz, Unterstützungsqualität und Arbeitsqualität. Köln: Lit-Verlag, 2014. ISBN 978-3-643-12768-6.

Der Fokus dieser Publikation liegt auf der Fragestellung, inwieweit die Produktivität sozialer Dienstleistungen gemessen, bewertet und gestaltet werden kann. In einem ersten Schwerpunkt wird auf die Fragestellung der Balance zwischen Effizienz, Unterstützungsqualität und Arbeitsqualität eingegangen. Dabei werden die Ergebnisse des Projektes „Produktivitäts-Cockpit soziale Dienstleistungen“ vorgestellt. Das entwickelte Instrumentarium trägt als Steuerungsinstrument („Cockpit“) dazu bei, das soziale Dienste ihre Produktivität messen, gestalten und bewerten können. Ein zweiter Schwerpunkt beschäftigt sich mit der Produktivitätsgestaltung in der Praxis, wie beispielsweise der Pflegebedürftigkeit von Menschen mit Behinderung. Der dritte Schwerpunkt bezieht sich auf die Freiwilligenarbeit und das Ehrenamt in hybriden Strukturen. So wird beispielsweise das Verhältnis zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen in Altenpflegeheimen diskutiert oder auch eine Fallstudie zum Freiwilligenmanagement in den USA vorgestellt.