CAF it! EU-Innovationspreis für SIAK-E-Learning-Center

Das SIAK-E-Learning Center hat im Jahr 2018 das CAF Gütesiegel erworben und hat nach dem Gewinn des österreichsichen Verwaltungspreises 2019 in der Kategorie "Co-Creation und Kooperation" nun auf europäischer Ebene den zweiten Platz beim „European Public Sector Award/EPSA“ („Europäischer Verwaltungspreis“) in der Kategorie „national/EU“ für ihr Projekt „Einsatz Demenz“ gewonnen.

Das Projekt der Sicherheitsakademie (SIAK) des Innenministeriums in Kooperation mit der Donau-Universität Krems und der MAS Alzheimerhilfe wurde am 6. November 2019 im niederländischen Maastricht ausgezeichnet.

In der Kategorie „national/EU“ wurden 81 Innovationsprojekte aus 24 EU-Ländern und EU-Institutionen eingereicht. 20 wurden von einer Expertenkommission als Best-Practice bewertet, vier davon wurden vor Ort näher begutachtet. Die besten drei Projekte wurden im Rahmen der Festveranstaltung präsentiert.

Der Mehrwert des Projekts ist ein großer Beitrag zur Enttabuisierung von Demenz in der Gesellschaft, auch im schonenden Umgang mit Ressourcen bei der Organisation von Schulungen zum Thema Demenz. „Einsatz Demenz“ steigert das Vertrauen der Bevölkerung in die Polizei, da Polizistinnen und Polizisten zusätzlich zu ihren Kernaufgaben als sozial kompetent, unterstützend und hilfsbereit wahrgenommen werden.

Das KDZ gratuliert zu diesem großartigen Erfolg!