Die Chancen der Krise nutzen - Organisationsentwicklung & Corona

Die Coronakrise wirbelt derzeit alle gesellschaftlichen Bereiche, vor allem auch die Städte und Gemeinden, ordentlich herum. Die Kommunalverwaltungen zeigen große Flexibilität und stellen sich sehr rasch und manchmal auch unkonventionell auf die neuen Herausforderungen ein. Manches, was kaum für möglich gehalten wurde, ist nun schon Realität. Wir möchten Ihnen helfen, die Chancen der Krise zu nutzen, um gestärkt daraus hervorzugehen! Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Know-How für die Fragen, für die Sie vielleicht selbst noch keine zufriedenstellenden Lösungen gefunden haben.

Unser Beitrag für Ihren Weg

Risikomanagement in Zeiten der Corona-Krise - Wir unterstützen Sie mit unserem Know-How und unserer Praxiserfahrung

Das Coronavirus führt dazu, dass die öffentliche Verwaltung mit einer Vielzahl an neuen Risiken konfrontiert ist. Dazu zählen das Organisationsrisiko mit den Themen Organisation zentraler Arbeitsprozesse in der Verwaltung, Kontakt und Kommunikation mit den BürgerInnen, das Gesundheitsrisiko mit den Themen vorbeugende Sicherung der Leistungsfähigkeit bei Krankheitsfällen, Umgang mit und Unterstützung von Krankheitsfällen in der Gemeinde und das Finanzrisiko mit der Unterstützung von BürgerInnen und UnternehmerInnen in der Gemeinde.

  • Risikoerkennung und Risikobewertung unterstützen
  • Strategien zur Risikominimierung und Risikovermeidung
  • Aufbau und Einführung Risikomanagement begleiten
  • Schulungen zum Risikomanagement durchführen

Führung in der Online-Welt - Wir stellen Ihnen hierzu gerne unser Know-How zur Verfügung und unterstützen Sie

Die Krise hat uns alle gezwungen (körperlich) Abstand zu halten. Über Nacht wurden Homeoffice-Arbeitsplätze geschaffen, Meetings finden nur mehr online statt. Kommunikations- und Entscheidungsprozesse müssen neu gedacht und gestaltet werden.

  • Prozesse (online) zu modellieren und zu optimieren
  • Führungsdialoge virtuell zu organisieren
  • Onlinetrainings zur Moderation von Videokonferenzen durchzuführen
  • MitarbeiterInnen in der Veränderung ihrer Arbeitssituation durch Onlinecoaching (individuell) zu begleiten

Bei Bedarf organisieren wir auch Webinare zu ausgewählten Führungs themen für Ihre interne Weiterbildung.

 

Unsere Experten

Die Angebote des KDZ können per Mail, telefonisch und im Rahmen von Videokonferenzen abgewickelt werden.

  • Mag. Alexander Maimer: Tel: +43 676 849579-23; Mail: maimer(at)kdz.or.at
  • Dr. Klaus Wirth: Tel: +43 676 849579-29; Mail: wirth@kdz.or.at
  • Mag. Thomas Prorok: Tel: +43 676 849579-18; Mail: prorok@kdz.or.at

Kurzfristige Haushaltssicherung – Überwindung absehbarer wirtschaftlicher Probleme

In einer ersten Phase werden die Liquiditäts- und Wirtschaftlichkeitssituation der Gemeinde analysiert und auf Basis von Szenarien die kurz- und mittelfristige Situation ermittelt. Auf dieser Grundlage können Priorisierungen gemacht, Schwerpunkte gesetzt und eine Strategie zur Krisenüberwindung entwickelt werden.

  • Liquiditäts- und Wirtschaftlichkeitsanalysen zur kurz- und mittelfristigen Haushaltssicherung
  • Priorisierung und Setzung von Schwerpunkten
  • Stichtagsberichte zur Entwicklung des Haushalts
  • Prognoserechnungen auf Basis von Szenarien
  • Strategieentwicklung und damit verbundene Maßnahmen

Ein erster Krisencheck von Gemeinden bis 10.000 EinwohnerInnen mit einer Analyse der Liquidität und Wirtschaftlichkeit sowie Szenarien für die kurzbis mittelfristige Situation kann von Seiten des KDZ rasch mit Kosten von 3.300,- Euro zzgl. USt abgewickelt werden (bis 30.000 EW 4.400,- Euro zzgl. USt, darüber nach Vereinbarung).

CAF COMPACT

Mit CAF COMPACT in Führung gehen und gemeinsam im Führungsteam innovative Lösungen für die aktuellen Herausforderungen finden. CAF COMPACT kann vollständig online durchgeführt werden und baut auf dem Common Assessment Framework (Gemeinsamer Bewertungsrahmen) auf, welcher ein praktischer Reflexionsrahmen und Leitfaden ist, um in kurzer Zeit die eigene Organisation und Abläufe neu auszurichten, zu verbessern und rasch in die Umsetzung zu kommen.

  • Online-Training zur CAF-Anwendung
  • Begleitendes Online-Coaching der Projektleitung
  • CAF-Online Bewertungstool für bis zu 7 Personen
  • Online-Workshop zur CAF-Selbstbewertung (1-tägig)
  • CAF-Management-Report zur Selbstbewertung und zu den Verbesserungsmaßnahmen
Jahr: 
2020