#Digitaler Förderbericht für Gemeinden

Als neuen Service bietet Offenerhaushalt.at den „Digitalen Förderbericht“ für Gemeinden an. Mit einem Knopfdruck können österreichische Gemeinden ihre Förderungen und Transfers „freischalten“ und zeigen, dass sie Vorreiter der Transparenz sind. Mit dem „Digitalen Förderbericht“ bekommen die Bürgerinnen und Bürger einen Überblick über die Förderungen der Gemeinde und können diese nach Kategorien und Förderempfängern berechnen. Es werden keine personenbezogenen Daten veröffentlicht.

St. Pölten und Klosterneuburg haben als erste Städte den Digitalen Förderbericht freigeschalten:

>> zum Förderbericht St. Pölten

>> zum Förderbericht Klosterneuburg

>> Weitere Informationen zum Digitalen Förderbericht sowie zur Freischaltung auf offenerhaushalt.at finden Sie hier.