# Gemeindesteuern: Was kommt auf die Gemeinden zu?

Die rechtlichen Grundlagen(Gesetz, Erlässe, Richtlinien) zentraler Steuern haben sich in den letzten Jahren massiv verändert. Von diesen Veränderungen sind auch Österreichs Städte und Gemeinden intensiv betroffen. Hier sind besonders aktuelle Entwicklungen im Bereich der Immobilienertragsteuer und der Umsatzsteuer zu nennen. Gute Kenntnisse über steuerrechtliche Grundlagen können vor Problemen bewahren und bares Geld sparen. Deshalb ist es für Städte und Gemeinden wichtig, wesentliche Grundlagen der beiden genannten Steuern zu kennen und aktuelle Entwicklungen im Auge zu behalten.

Das KDZ bietet in diesem Zusammenhang im Oktober zwei Seminare an:

Immobilienertragsteuer und Umsatzsteuer – aktuelle Entwicklungen für Gemeinden:

Für Fragen steht Ihnen das Seminarteam des KDZ unter der Telefonnummer 01/892 34 92-16 zur Verfügung.