# KDZ-Mentoring: Aufbau nachhaltiger Verwaltungsstrukturen in Albanien

In der Woche von 7. bis 11. November 2016 organisierte des KDZ ein Mentoring-Programm für hochrangige Städtevertreter aus Albanien sowie den albanischen Städtebund. Die Themen reichten vom Aufbau nachhaltiger und passender Organisationsstrukturen bis zur Umsetzung wichtiger Personalmanagementinstrumente. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Gemeinsam mit dem KDZ wurde ein Umsetzungsfahrplan für die nächsten zwei Jahre entwickelt, der die Städte Albaniens im Aufbau bei den nachhaltiger Verwaltungsstrukturen unterstützen wird. Auf Grundlage von Hintergrundinformationen, ExpertInnenwissen und Beratungserfahrung des KDZ, Vor-Ort-Besuchen und Fachvorträgen in österreichischen Städten sowie einer intensiven Arbeit im Rahmen von Workshop-Einheiten wurde an diesen konkreten Herausforderungen gearbeitet.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Städte Bruck an der Mur, Trofaiach und Klosterneuburg für die Möglichkeit des Vor-Ort-Besuchs und die spannenden Vorträge und Diskussionen die wir führen durften. Es hat sich gezeigt, dass dieser Wissensaustausch für beide Seiten wertvolle Erfahrungen bringt, um aktuelle Reformprozesse zu reflektieren sowie konkrete Beispiele und Best-Practices für deren Umsetzung zu sammeln.

Über das Förderprogramm

Das neue Förderprogramm Building Administrative Capacity in the Danube Region and Western Balkans (2015-2017) unterstützt den kommunalen Wissensaustausch zwischen Österreich und den Ländern Bosnien & Herzegowina, Serbien, Kosovo, Montenegro, Mazedonien, Albanien und Moldawien. Das Förderprogramm zielt darauf ab, die lokalen und regionalen Verwaltungsstrukturen der Zielländer zu stärken und sie für einen möglichen Beitritt zur Europäischen Union vorzubereiten. Finanziert wird BACID von der Austrian Development Agency (ADA), umgesetzt wird es vom Österreichischen Städtebund und dem KDZ – Zentrum für Verwaltungsforschung.  >> www.bacid.eu.

Die albanische Delegation zu Besuch bei Bürgermeister Mag. Stefan SCHMUCKENSCHLAGER, Klosterneuburg (Vizepräsident im KDZ)Die albanische Delegation zu Besuch bei Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager, Klosterneuburg (Vizepräsident im KDZ)

 

Die Delegation besuchte die Städte Bruck an der Mur und Trofaiach zum Erfahrungsaustausch.