Neuer KDZ-Primo-Lehrgang online: Ensuring Resilience of Public Sector Organisations with Quality and Risk Management

Noch nie war die Bedeutung des Risikomanagements größer – gerade in Zeiten hoher Unsicherheit und Covid-19 kann damit die Frage vermieden werden: „Warum haben wir uns nicht bereits vorher mit „einem solchen“ Szenario“ auseinandergesetzt?

Aufgrund der hohen Bedeutung und Nachfrage, haben PRIMO – Europas führende Organisation im Bereich des kommunalen Risikomanagements und das KDZ – als führende Expertenorganisation im Bereich des öffentlichen Qualitätsmanagements und CAF – ihre Kräfte in einer strategischen Allianz gebündelt, um einen einzigartigen, in 3 Modulen gegliederten Lehrgang zu entwickeln.

Der Lehrgang soll politischen und verwaltungsinternen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern, Praktikerinnen und Praktikern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern öffentlicher Einrichtungen out-of-the box Möglichkeiten aufzeigen, wie durch eine synergetische Anwendung von Risiko- und Qualitätsmanagement in modernen Governance-Strukturen die Effizienz und Effektivität gesteigert werden kann. Nach kurzer Einleitung iRd. theoretischen „Fundaments“, widmen wir uns in den 3 Modulen v.a. der interaktiven Arbeit und ermöglichen sogar das Ausprobieren ausgewählter Instrumente, wie bspw. des CAF-Onlines.

Wir freuen uns darauf, uns mit Ihnen gemeinsam den Risiken der Zukunft zu stellen!

Alle Informationen zum 3-moduligen Lehrgang gibt es >>hier.