# Zeit mit dem Projekt Vermögensbewertung zu starten! VRV Neu

Spätestens im Sommer 2019 (für viele Gemeinden bereits ein Jahr früher) müssen die Gemeinden ihr Anlagenvermögen vollständig bewertet haben (d. h. Grundstücke, Gebäude, Straßen usw.). Das KDZ unterstützt Sie dabei mit mehreren Angeboten:

  • Der Kommunale Vermögensbewerter (kostenloses Excel-Tool)

Der Praxisplaner Kommunale Vermögensbewertung ist ein einfach zu handhabendes Excel-Tool für den praktischen Gebrauch. Was kann er?

•    Er ermöglicht die Erstbewertung von Vermögenswerten - Grundstücke, Gebäude, Straßen, Grünflächen, Abwasserbeseitigung, Wasserversorgung, …

•    Er ist insbesondere nützlich, wenn wenige Informationen zur Verfügung stehen.

•    Zahlreiche Referenzwerte für unterschiedliche Vermögensgegenstände sind bereits hinterlegt und helfen, wenn der Aufwand nicht mehr bekannt ist.

•    Er bietet mit überschaubarem Aufwand eine VRV-konforme Erstbewertung.

•    Er ist für alle österreichischen Gemeinden und Städte kostenlos. Kommunale Vermögensbewertung

  • Bewertungsleitfaden für die kommunale Praxis

Der Leitfaden ist eine kompakte Zusammenfassung der wesentlichsten Aspekte für die Vermögensbewertung. Was kann er?

•    Der Leitfaden greift Fragen aus der Gemeindepraxis auf und bietet Lösungen an.

•    Er unterstützt praxisnah bei der Erstbewertung.

•    Er bietet zu jeder Vermögensart zahlreiche Beispiele an.

•    Er ist eine Ergänzung zum Praxistool Kommunale Vermögensbewertung

•    Verweis auf praxisplaner.at

  • KDZ-Seminare „Grundlagen der VRV 2015“ mit dem Schwerpunkt Vermögensbewertung

Kompaktes Expertenwissen und einen anregenden Erfahrungsaustausch finden Sie in unseren Seminaren. Bitte, rasch anmelden (begrenzte Teilnehmerzahl).

•    St. Pölten am 14.03.2017

•    Linz am 22.03.2017

•    Wals-Siezenheim am 28.03.2017

•    Bruck an der Mur am 29.03.2017

•    Klagenfurt am 06.04.2017

•    Innsbruck am 20.04.2017

  • KDZ-Unterstützung bei der Vermögensbewertung vor Ort

Für die persönliche und individuelle Betreuung der Vermögensbewertung stehen Ihnen gerne Mag. Alexander Maimer [maimer@kdz.or.at] und MMag. Clemens Hödl [hoedl@kdz.or.at] zur Verfügung.