Controlling für Non-Profit-Organisationen – Quo vadis?

Auch für den Einsatz in NPOs wird das klassische Controlling-Instrumentarium herangezogen, wobei die mit den Instrumenten verbundenen Prämissen oftmals nicht hinreichend hinterfragt werden. Der Beitrag zeichnet die Problematik einer solchen Handlung auf und diskutiert dazu neue empirische Erkenntnisse zur Umsetzung der Balanced Scorecard im deutschen Krankenhaussektor. Die Ausführungen sollen – nicht zuletzt über eine kritischere Einstellung in der Praxis – darauf hinwirken, Controlling-Instrumente stärker an die Besonderheiten des Non-Profit-Sektors anzupassen. Controlling für NPOs stellt insoweit ein relevantes Forschungsfeld dar, als man sich auf dem Weg zu eigenständigen Konzepten, Ansätzen oder gar Theorien befindet.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen 29(2006), 2, S. 194-200
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3811