Der Risikomanager: Aufgaben, Anforderungen, Kompetenzen

Auf Risikomanagement, welches organisationsweit betrieben wird, greifen mittlerweile viele Unternehmen zurück. Der Beitrag diskutiert die Anforderungen an Risikomanagerinnen und Risikomanager, deren Aufgabe es ist, die Eignung und Funktionsfähigkeit eines Risikomanagementsystems sicherzustellen. Da es sich bei ihrer Stelle um eine handelt, die eine koordinierende Rolle für die Geschäftsführung wahrnimmt und Schnittstellen zu beinahe alle Bereichen hat, sind sie von grundlegender Bedeutung. Je nach Struktur und Branche eines Unternehmens können die Aufgaben des Risikomanagements dabei in Personalunion (z.B. Controlling) von einer Person oder einer Managementabteilung wahrgenommen werden. Letztlich hängt die Leistungsfähigkeit der Risikomanagerinnen bzw. Risikomanager aber von der Einstellung des Managements zu eben diesen ab.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Controlling 25(2013), 1, S. 4-10
Jahr: 
2013
Bestellnummer: 
5955