Die Zukunft des öffentlichen Sektors

Der Band bietet einen Überblick über grundlegende Fragen, die die Zukunft des öffentlichen Sektors prägen werden. AutorInnen aus der europäischen Wissenschaft und Praxis widmen sich beispielsweise den Fragen „Wie reagiert der Staat auf neue Herausforderungen?“ oder „ Welche Aufgaben soll er wahrnehmen?“. Die Beiträge reichen vom Geschäftsprozessmanagement im öffentlichen Sektor und seinen Unterschieden zur Privatwirtschaft, über die Wirksamkeit von „Shared-Service-Centern“ in der Verwaltung bis Open Choice durch öffentliche Leistungsnetzwerke auf der Basis von E-Government. Weiters wird eingehend die Organisationsfrage diskutiert – von der Anstalt öffentlichen Rechts, über die Genossenschaft bis zur Regulierungsfrage im Gewährleistungsstaat. Die Bevölkerungsentwicklung und ihrer Auswirkungen auf staatliche Organisationen und staatliches Handeln leitet über zur innovativen Zusammenarbeit von Verwaltungen und der Nachhaltigkeit als Modell und Maßstab für Staatstätigkeit. Dazwischen finden sich noch Beiträge zum Public Leadership, dem Rating bzw. der Kreditwürdigkeit des öffentlichen Sektors sowie der Accountability, wo mit der Frage gestellt wird: „Berichten wir uns zu Tode?“.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Baden-Baden: Nomos 2006; 218 S.
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
A 405 186