Eine kurze Geschichte des Entscheidens

Seit Jahrtausenden versuchen Menschen zu verstehen, was eine kluge Entscheidung ist und wie dabei Verstand und Gefühle zusammenspielen. Dieser Beitrag beschreibt in groben Zügen so etwas wie eine „Ideengeschichte“ des Entscheidens als einer Herausforderung für die Forschung und das Management. In einem groben historischen Abriss werden unterschiedliche Vordenker und deren Vorstellungen, Modelle und Erkenntnisse beschrieben, die zu unserem heutigen Verständnis beigetragen haben. Somit bietet diese Darstellung eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten, sich mit speziellen Fragen, aber auch einzelnen Vordenkern und deren „Schulen“ (z.B.: Sokrates, Siegmund Freud, Henry Mintzberg etc.) vertiefend auseinanderzusetzen.

erschienen in: 
Harvard Business Manager 2006, 4, S. 10-19
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
3815