EU-Förderungen neu: Beteiligung erwünscht

logo strat.at2020

Am Dienstag, den 18. Juni, wurde in Salzburg der Entwurf der Partnerschaftsvereinbarung Österreichs mit der Europäischen Kommission für die EU-Förderperiode 2014-2020 präsentiert.

Die Partnerschaftsvereinbarung ist die strategische Grundlage für die Ausgestaltung der österreichischen Programme für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), den Europäischen Sozialsfonds (ESF), den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) ab 2014.

Ab sofort ist es möglich, dazu Stellung zu beziehen. Sie können auf Absatzebene Zustimmung oder Ablehnung signalisieren, Kommentare hinzufügen oder sich an der Diskussion beteiligen.
Die Partnerschaftsvereinbarung soll im Herbst an die Europäische Kommission übermittelt werden.
 

Stellungnahmen sind bis zum 31. Juli 2013
unter http://www.e-strat2020.at möglich.