Facility Management. Handbuch für Ausbildung und Praxis

 Facility Management. Handbuch für Ausbildung und Praxis

Mitte der 1950er Jahre wurde der gedankliche Grundstein für das so genannte „Facility Management“ (lat. „facilis“ = leicht und „manus“ = Hand, also mit leichter Hand) gelegt. Zu dieser Zeit wurde das Ziel verfolgt, die Produktivität in Betriebsführung und Instandhaltung zu verbessern, doch heute erfordert eine Immobilie in ihrem Lebenszyklus ein umfassendes Wertmanagement, dessen sehr differenziertes Leistungsspektrum unter dem Begriff des Facility Managements zusammengefasst wird. Das modern Facility Management erfordert daher heute ein vielseitiges Spektrum rechtlicher, betriebswirtschaftlicher, finanzieller, gebäudetechnischer und immobilienwirtschaftlicher Aspekte, die in einem einheitlichen Managementansatz zusammengeführt werden. So ist der Erfolg des Facility Managements gleich der Erfolg der Immobilie. Die vorliegende Publikation umfasst alle Aspekte eines modernen (wertorientierten) Facility Managements, sowohl auf operativer als auch auf strategischer Ebene. Die theoretischen Ansätze werden durch anschauliche Praxisbeispiele ergänzt. Somit ist das Buch sowohl für Studierende als auch für PraktikerInnen ein unverzichtbares Lern- und Nachschlagewerk.

erschienen in: 
München: Vahlen 2007, 421 S.
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
A 105 163