Facility Management. Unternehmereigenschaft, Ausgliederung und Rückvermietung

Die Gebäudeverwaltung von Körperschaften öffentlichen Rechts (KöR) erzeugen im Bereich der Bundesabgaben umfangreiche Fragestellungen und Unsicherheiten. Im vorliegenden Beitrag wird für zwei Themenfelder – die Liegenschaftsverwaltung innerhalb und außerhalb der KöR – kurz und klar Aufschluss über die steuerliche Beurteilung gegeben. Bei den zweiten Varianten wird zwischen den steuerlichen Konsequenzen beim Ausgliederungsvorgang selbst sowie der laufenden Liegenschaftsverwaltung differenziert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
ÖGZ 71(2005), 1, S. 29-30
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
3491