FPM 2008-03

FPM 2008-03 abonnieren

Im Konfliktmanagement gibt es für die Lösung von Konflikten kein einfaches, allgemein gültiges Rezept, vielmehr ist in jedem einzelnen Fall ein zwar an ein Raster angelehntes, aber immer individuelles Vorgehen von Nöten, damit sich Konflikte lösen und...

Zürcher, Andreas
Organisator 2008, 5, S. 20-21
2008
4286

Die Armutsberichte der letzten zehn Jahre weisen für Österreich eine Armutsgefährdungsquote zwischen 11-13% aus. Breits im Sommer 2007 wurden die Eckpunkte der „bedarfsorientierten Mindestsicherung“ vorgestellt, welche in drei Schritten erreicht werden soll. 1) Auf Ebene...

Tálos, Emmerich
WSI Mitteilungen 61(2008)3, S. 159-163
2008
4263

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit hat sich in den letzten Jahren stark dafür eingesetzt, dass sich die BürgerInnen auf ihre eigene Kraft und ihre Fähigkeiten der Mitgestaltung besinnen und nicht die Mentalität der Rundumversorgung durch den Staat, die heute...

Berndt, Rolf
Das Rathaus 61(2008)3, S. 67-68
2008
4264

Geänderte Rahmenbedingungen (erweiterte Leistungen der öffentlichen Hand, Budgetknappheit, demografische Entwicklungen, gesteigerte Erwartungen der BürgerInnen) stellen den öffentlichen Sektor vor neue Herausforderungen und bedürfen innovativer, kreativer Lösungen. Daher...

Fedrow, Thomas
Das Rathaus 61(2008), 3, S. 71-73
2008
4265

Mit Hilfe von Bürgerhaushalten sollen die BürgerInnen zu politischem Engagement ermutigt werden. Der vorliegende Beitrag setzt sich kritisch mit der Umsetzbarkeit von Bürgerhaushalten in Deutschland auseinander und betrachtet dabei auch die Herkunft des...

Herting, Stephan
Das Rathaus 61(2008)3, S. 69-70
2008
4266

Aufgrund des fortschreitenden Innovationstempos in der Wirtschaft ist der Ausschluss von Fehlern im unternehmerischen Handeln illusorisch. Doch nicht das Ausbleiben von Misserfolgen, sondern das Erzielen von Erfolgen sichert die Überlebensfähigkeit der Unternehmen. Vor...

Schneider, Susanne; Pudliszweski, Daniel
Controller Magazin 33(2008), 2, S. 68-73
2008
4267

Eine sachgerechte Behandlung der Leistungen der Daseinsvorsorge ist für die Zukunft der EU von entscheidender Bedeutung. Gerade für die Kommunen, die derzeit eine Vielzahl von...

Schwab, Andreas
Stadt und Gemeinde interaktiv 63(2008), 3, S. 61-63
2008
4269

Die EU-Sozialpolitik wirkt sich in verschiedener Weise auf die kommunale Daseinsvorsorge und damit die Rolle und Bedeutung der Kommunen aus. Dies ist bei den so genannten Sozialdienstleistungen...

Bauckhage-Hoffer, Florian
Stadt und Gemeinde interaktiv 63(2008)3, S. 64-65
2008
4268

In der allgemeinen Diskussion ist E-Government häufig noch immer auf den elektronischen Zugang begrenzt, so dass Fragen eines strukturellen Wandels kaum gestellt werden. Aus Sicht der...

Schuppan, Tino
Verwaltung & Management 14(2008), 2, S. 66-78
2008
4270

Mit dem Ziel, allgemeine Bestimmungen für den Aufbau der Geodateninfrastruktur in der EU als Basis für eine gemeinsame Umweltpolitik zu erlassen, wurde im Mai 2007...

Belada, Peter
ÖGZ 74(2008), 6, S. 28-30
2008
4271

Seiten