Fremdenrecht. Kommentar (Stand: 07.04.2006)

Fremdenrecht

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für MigrantInnen haben sich in letzter Zeit neuerlich merklich verändert. Das Fremdenrechtspaket 2005 verknüpft die Einwanderung nach Österreich an noch strengere Voraussetzungen. Ziel ist es, die Zuwanderung zu beschränken und den Aufenthaltstitel an gewisse Anforderungen zu knüpfen. Das mit über 1.000 Seiten sehr umfangreiche Buch enthält alle wesentlichen Kern- und Nebengesetze zum Fremdenrecht und ist ein umfassender und praxisorientierter Kommentar. Bei den Kerngesetzen werden das Asylgesetz 2005, das Fremdenpolizeigesetz 2005, das Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, das Grundversorgungsgesetz – Bund 2005, die Grundversorgungsvereinbarung-Art.15a B-VG, das Bundesgesetz über den unabhängigen Bundesasylsenat und das Grenzkontrollgesetz kommentiert. Aus den Nebengesetzen B-VG, PersFrSchG, RassDiskrVerbG, HausRSchG, GebG, KGG 1992, FLAG, KBGG, TilgG, VfGG, VwGG, AuslBG werden auszugsweise relevante Artikel bzw. Paragraphen dargestellt. Weiters sind europarechtliche und völkerrechtliche Normen, Verordnungen und landesrechtliche Normen enthalten.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien, Graz: NWV 2006; 1067 S.
Jahr: 
2006
Bestellnummer: 
A 900 0 095