Gemeindefusion: Mit klarer Struktur zum Erfolg

Fusionsprojekte sind mit Emotionen verbunden und führen zu intensiven Grundsatzdiskussionen in der Bevölkerung. In diesem Beitrag werden die acht Erfolgsfaktoren (u.a. klare langfristige, strategische Ausrichtung, übersichtliche Projektorganisation, Bürgerbeteiligung, Transparenz etc.) und vier große Stolpersteine (Finanzen, Stand der Umsetzung, emotionale Befindlichkeiten Politik) anhand einiger Fusionsprojekte der letzten Jahre in der Schweiz aufgearbeitet. Entscheidend ist, dass eine Projektorganisation festgelegt und eine klare Führung implementiert wird, welche eine definierte Zielsetzung anvisiert. Ein sinnvoller Projektablauf mit sieben Phasen und deren Schwerpunkte werden beschrieben.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Die Schweizer Gemeinde 44(2007), 1, S. 10-12
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
3997