Implementierung einer Risikomanagement-Softwarelösung beim Verbund

Um Unternehmensergebnisse zu steigern, Strategien umzusetzen und den Unternehmenswert zu erhöhen werden von Unternehmen nicht nur Chancen wahrgenommen, sondern auch Risiken eingegangen. In der Verbundgesellschaft wurde bereits im Jahr 2000 das systematische Management von Risiken in die Aufbau- und Ablauforganisation der Gesellschaft eingegliedert. Basierend auf den Risikomanagement-Schwerpunkten „Finanzen“ und „Strom“ wurde das Aufgabenspektrum um ein unternehmensweites Risikomanagement erweitert. Der Beitrag schildert das unternehmensweite Risikomanagement der Verbundgesellschaft sowie die Einführung einer spezifischen Risikomanagement-Software-Lösung. Hierbei werden die wichtigsten Funktionalitäten und der Implementierungs-Prozess erläutert.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Controller News 2006, 6, S. 188-191
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4007