Kliniken optimieren – Leben retten

In amerikanischen Kliniken sterben viele Menschen in Folge von Behandlungsfehlern oder Infektionen. Kann das Gesundheitswesen nun von Spitzenfirmen der Industrie etwas lernen? Projekte, bei denen in Krankenhäusern einzelne Arbeitsschritte nach dem Konzept des Toyota-Produktionssystems kontinuierlich überprüft und verbessert wurden, erzielten erstaunliche Ergebnisse. Beim Toyota-Produktionssystem werden Arbeitsabläufe simuliert, einzelne Probleme isoliert und so lange mit verschiedenen Lösungen experimentiert, bis die Arbeit fehlerlos zu bewältigen ist. Der vorliegende Beitrag berichtet über das Projekt, bei dem in Modellkliniken die oben genannten Prinzipien angewendet wurden und zeigt auf, welche Erfolge damit erzielt werden konnten.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Harvard Business Manager 2006, 1, S. 48-65
Jahr: 
2005
Bestellnummer: 
3693