Kommunale Managementberichte

Berichterstattung unterstützt Führungskräfte dabei Ziele zu erreichen, Geplantes umzusetzen, den Status Quo rasch zu erfassen und zukünftige Entwicklungen einzuschätzen. Für den Aufbau eines solchen Berichtswesens sind fünf Punkte von zentraler Bedeutung: Klare Erwartungen an das Berichtswesen seitens der Führungskräfte und entsprechende Vorgaben formulieren; Strukturierung des Berichtswesens und des Wegs zur informativen Berichterstattung durch interne und/oder externe Experten gestalten bzw. begleiten lassen; schnell erfassbare Informationen auf Basis eines klar strukturierten, durchdachten Berichtsmusters bereitstellen; vorhandene Informationsgrundlagen nutzen; Auswertungsgespräche auf Basis der Berichte führen. In den beiden vorliegenden KGSt-Berichten werden diese fünf Eckpunkte inkl. der Einführungsschritte und Empfehlungen zur Umsetzung ausführlich dargestellt und mit Praxisbeispielen hinterlegt.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Köln: 2004, 7, 65 S. u. 2004, 8, 118 S.
Jahr: 
2004
Bestellnummer: 
KB 2004/7 u. KB 2004/8