Konfliktmanagement für Führungskräfte

Buchumschlag

„Einige Dich mit dem Gegner, solange Du auf dem Weg zum Gericht bist.“ Dieser Rat, sich mit der gegnerischen Partei zu einigen, bevor ein Konflikt richtig eskaliert, ist fast 2000 Jahre alt. In der Mehrzahl der Fälle können und sollen Konflikte selbst gelöst werden, bedeutet doch jede weitere Eskalationsstufe ein Mehr an Krafteinsatz, wenn nicht gar an Geld. Der Weg zum Gericht sollte, nach Meinung der AutorInnen, die Ultima Ratio, also der letzte Ausweg, sein. Die vorliegende Publikation bietet einen umfassenden Konfliktlösungsansatz und zeigt, wie Konflikte vermieden, zwischen Konfliktparteien vermittelt (Mediation) und Streitigkeiten beseitigt werden können. In vier Hauptkapiteln – typische Konfliktfälle, Selbstreflektion der Führungskraft, Mediation und Vermittlung sowie Arbeitsrecht – werden sowohl die Entstehung von Konflikten, als auch die bewährten Strategien zur Konfliktlösung beschrieben und die Dimensionen des Konflikts aus psychologischer und arbeitsrechtlicher Sicht aufgezeigt. Anhand von Praxisfällen („Cases“), die sich durch das ganze Buch ziehen, werden die Vorgehensweisen verständlich gemacht. Zudem werden auf der beigefügten  CD-ROM den LeserInnen Gesprächsleitfäden, Checklisten und Musterbriefe für die praktische Arbeit zur Verfügung gestellt.

erschienen in: 
München: Vahlen 2011, 252 S.
ISBN: 
978-3-8006-3776-8
Jahr: 
2011
Bestellnummer: 
DIV-162