Kooperativer Föderalismus in Österreich

Buchumschlag

Der vorliegende Band enthält die Beiträge des im Rahmen der Studie „Intergovernmental Relations in Federal Countries“ des Forum of Federations vom 3. März 2009 in Innsbruck abgehaltenen Workshops zum Thema „Intergovernmentale Beziehungen in Österreich“. Die Beiträge geben einen Überblick über die Verflechtung der intergovernmentalen Institutionen in Österreich unter juristischen, politologischen und finanzwissenschaftlichen Aspekten. In den einzelnen Vorträgen kamen wichtige Fragen zu den bundesstaatlichen Strukturen und Kooperationen zur Sprache, die in der Wissenschaft heute bei weitem noch nicht vollständig erforscht sind. Dargestellt werden weiters wichtige Aspekte des Fiskalföderalismus in Österreich sowie die Verteilung der finanziellen Mittel im Rahmen des österreichischen Finanzausgleichs. Abschließend werden die Auswirkungen von intergovernementalen Beziehungen auf politische Verantwortlichkeit und Entscheidungen behandelt. In diesem Zusammenhang ist festzuhalten, dass die Kooperation der verschiedenen Entscheidungsebenen (Bund-Länder-Gemeinden) zu einem Verschwimmen von Verantwortlichkeiten und von Kompetenzgrenzen sowie zur Intransparenz der politischen Entscheidungsprozesse führt.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Wien: Braumüller 2010, 184 S.
ISBN: 
978-3-7003-1748-7
Jahr: 
2010
Bestellnummer: 
A-504-167