Lebensraum außerhalb der Großstädte erhalten und unterstützen

Die demografische Zeitwende hat in Europa bereits Einzug gehalten. Die Schrumpfung der europäischen Bevölkerung ist bereits seit einem halben Jahrhundert im Gange. Diese prägnante Aussage ist aber nur ein Highlight des Artikels. In knappen, präzisen Ausführungen, hinterlegt mit grafischen Darstellungen, gibt der Beitrag einen guten Überblick über die aktuelle demografische Situation Europas und speziell für Deutschland. Darüber hinaus werden sozialwirtschaftliche Folgewirkungen thematisiert, Prognosen angestellt und Empfehlungen zur Rückkehr zur demografischen Stabilität gegeben. Dabei wird die Notwendigkeit der Erhaltung und Unterstützung der ländlichen Lebensräume, die eine bedeutend höhere Fertilitätsrate als die Städte aufweisen, besonders unterstrichen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Der Landkreis 77(2007), 3, S. 122-130
Jahr: 
2007
Bestellnummer: 
4030