News

News abonnieren

Tag der offenen Haushalte im KDZ - 23. Februar 2013

Visualisierung offener Haushalte

Das KDZ lädt in Kooperation mit der Open Knowledge Foundation Austria am 23. Februar 2013 im Rahmen des Open Data Day zum Tag der offenen Haushalte ein. Zwischen 10:00 und 18:00 Uhr sind HaushaltexpertInnen, DatenjournalistInnen, ProgrammiererInnen, VisualisierungsexpertInnen und andere interessierte eingeladen, bisher bereits veröffentlichte Haushaltsdaten (z.B: Rechnungsabschluss der Stadt Graz, der Stadt Linz oder der Gemeinde Engerwitzdorf) zu nutzen.

Einladung zum CAF-Day 2013

Im Namen des Bundeskanzleramtes und des KDZ-Zentrum für Verwaltungsforschung möchten wir Sie auf die Qualitätsmanagement-Veranstaltung „CAF-Day 2013“ aufmerksam machen, die am 28. Februar 2013 im Spiegelsaal des Haus des Sports stattfinden wird.

Stadt Linz bringt modernes Beschwerdemanagement mit "Schau auf Linz"

Schau auf Linz

Ob es sich um eine defekte Straßenlaterne oder illegale Müllablagerung handelt, mit der neuen Plattform „Schau auf Linz“ haben LinzerInnen nun einen weiteren raschen Draht zur Stadtverwaltung.

Newsletter: Verwaltung kompakt Nr. 37/2013

Der Behördenspiegel bietet mit dem Newsletter "Verwaltung kompakt" einen Service für den Öffentlichen Dienst in Österreich. Der Newsletter erscheint 14-tägig und wird inhaltlich unter anderem durch das KDZ unterstützt. Download auf der KDZ Homepage oder unter www.behoerdenspiegel.at.

Österreichs Gemeindefinanzen: Kein Grund zur Euphorie

Die österreichischen Gemeindefinanzen liegen auf einem etwas besseren Niveau als 2009/2010.  In realen Werten sind die Mittel, die für Investitionen und Schuldentilgungen zur Verfügung stehen, nachhaltig gesunken. Die mittelfristige Finanzprognose zeigt, dass eine Stabilisierung auf geringem Niveau möglich ist.

[Wien, 13. Dezember 2012]

Mut zur BürgerInnenbeteiligung - Ergebnisdokumentation

Bruno Kaufmann, Monika Vana, Maria Vassilakou

„BürgerInnenbeteiligung bedeutet, die Menschen als PartnerInnen zu betrachten und nicht als KundInnen. BürgerInnenbeteiligung braucht klare Regeln, Transparenz und Vertrauen“, sagte Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou bei der Eröffnung der Fachtagung "Mut zur BürgerInnenbeteiligung" am 5. Dezember 2012 im Wiener Rathaus.

Gemeindefinanzen 2011: Ergebnisse und Ausblick

ausgeleerte Geldbörse

Positives Maastricht-Ergebnis, steigende freie Finanzspitze, sinkende Schulden, Halbierung der Abgangsgemeinden – man könnte meinen, den österreichischen Gemeinden[1] geht es wieder gut.

Eine vertiefte Analyse und ein differenzierter Blick, der zwischen den Fakten auch die Zusammenhänge herstellt, kommen zu einem etwas anderen Bild:

Was bleibt in der laufenden Gebarung über?

KDZ präsentiert sich auf der Verwaltungsmesse als Österreichs CAF-Zentrum

 

Die Verwaltungsmesse 2012 ging am 18. Oktober in der Ovalhalle des Museumsquartiers in Wien erfolgreich über die Bühne. Vorgestellt wurden Best Practices und Innovationen aus allen Gebietskörperschaften.

Während am KDZ Stand rege Diskussionen über den CAF und Wirkungsorienterung stattfanden, widmete sich das Publikum den Ergebnissen des Reformdialogs.

Gemeinde Engerwitzdorf veröffentlicht umfangreiches Datenportal

Eine kleine oberösterreichische Gemeinde im unteren Mühlviertel macht es vor: ein umfassender Datenkatalog mit 95 Datensätzen wurde auf  dem österreichischen Datenportal  data.gv.at veröffentlicht.

Veranstaltung: Reclaim Public Services

Reclaim Public Services: Rückkehr des Öffentlichen.

Bilanz und Alternativen zur Liberalisierungspolitik der Europäischen Union stehen im Rahmen der Tagung „Reclaim Public Services: Rückkehr des Öffentlichen“ im Vordergrund.

Seiten