News

News abonnieren

Veranstaltung: Mut zur BürgerInnenbeteiligung

BürgerInnenbeteiligung stärkt Transparenz, informiert BürgerInnen, bezieht BürgerInnen in Planungs- und Umsetzungsprozesse ein, befähigt sie zur Teilhabe und öffnet Politik und Verwaltung neue Formen des Mitmachens.

Transferbeziehung Land und Gemeinden

Transferbeziehung Land und Gemeinden – Verteilungswirkung auf die österreichischen Gemeinden.

Die Verteilung der Gemeindeertragsanteile und die Transferbeziehung der Gemeinden mit dem Land können im Rahmen des Finanzausgleichs, je Bundesland vereinfacht und strukturiert dargestellt werden:

Beiträge: Nur für Mitglieder

Niederösterreichische Bürgermeister diskutierten die Auswirkungen des Stabilitätspaktes auf die Gemeindefinanzen

Niederösterreichische Bürgermeister in Baden am 8.10.2012
Die Bürgermeister einiger niederösterreichischer Gemeinden trafen sich am 8. Oktober 2012 in Baden zum "Bürgermeister-Jour fixe".
 
Diskutiert wurden Themen wie der Stabilitätspakt, die interkommunale Zusammenarbeit und Fragen des Qualitätsmanagements.

Sektionschefin verleiht CAF-Gütesiegel an Studienbeihilfenbehörde

In den festlichen Räumlichkeiten des Kassensaals des Bundeskanzleramtes fand am 10. Oktober 2012 die Verleihung des CAF-Gütesiegels "Effective CAF-User" an die Studienbeihilfenbehörde durch Sektionschefin Mag. Angelika Flatz statt. In den Ansprachen der beiden Sektionschefinnen, Mag. Angelika Flatz und Dr. Elisabeth Freismuth, wird einmal mehr die herausragende Weiterentwicklung der Studienbeihilfenbehörde im Sinne des Total Quality Managements deutlich.

Literaturtipp: Die österreichische Gemeinde aus abgabenrechtlicher Sicht

Die Gemeinde ist - ebenso wie Bund und Länder - zum einen Steuergläubigerin, zum anderen aber auch Steuerpflichtige. Daraus ergeben sich gerade im Bereich der Gemeinde zahlreiche Aspekte, die von den Handelnden beachtet werden müssen - sowohl Mitarbeitern einer Gemeinde als auch den unterstützenden Beratern.

Ziel dieses Praxishandbuches ist die grundlegende Darstellung der weit in Erlässen und Gesetzen verstreuten Rechtsmaterie und ein Überblick über die vielen kommunalspezifischen steuerlichen Sachverhalte.

Equal Pay Day 2012: Halbe/ Halbe

Geteilte unbezahlte Arbeit macht sich bezahlt - für Frauen und Männer. Darauf wollen Österreichs Städte am landesweiten "Equal Pay Day 2012" am 6. Oktober 2012 aufmerksam machen.

Neue CAF-Version: CAF-2013

Seit Kurzem liegt der NEUE CAF "CAF-2013" auf, der durch das European CAF Resource Center der EIPA (European Insitut of Public Administration) in Zusammenarbeit mit CAF-KorrespondentInnen/ExpertInnen aus ganz Europa entwickelt wurde. Neben der sprachlichen Vereinfachung wurden Themenfelder wie Kundenorientierung, Innovation, Ethik, Partnerschaft oder soziale Verantwortung in der neuen CAF-Version vertieft. Aktuell ist der CAF-2013 lediglich in Englisch existent, eine deutsche Version wird in den nächsten Monaten folgen.

Aktuelle Studie: EU-Steuerungsarchitektur und relevante Aspekte für Gemeinden

In der aktuellen Studie zur neuen EU-Steuerungsarchitektur  von Karoline Mitterer, KDZ und Bruno Rossmann, Experte der Arbeiterkammer Wien, wurden die aktuellen Auswirkungen der Neugestaltung der EU-Steuerungsarchitektur (insbesondere Sixpack, Twopack, Fiskalpakt) auf die Städte und Gemeinden herausgearbeitet.

Verwaltungsreform: What else?

logo Verwaltungsmesse

 Die Verwaltungsmesse 2012 wendet sich unter dem Motto "Lernen von Kolleginnen und Kollegen!" gebietskörperschaftsübergreifend an alle Verwaltungsstellen in Österreich. Best Practices und wegweisende Lösungen werden einem interessierten Fachpublikum aus der Verwaltung präsentiert. Es gilt Innovationen kennenzulernen und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Besuchen Sie den KDZ-Stand Nr. 02 in der Ovalhalle des Museumsquartiers und holen Sie sich einen Gutschein über 10% Ermäßigung für ein KDZ-Seminar!

Studienbeihilfenbehörde erhält CAF-Gütesiegel

Die seit vielen Jahren CAF-anwendende Studienbeihilfenbehörde wird für ihre herausragende Weiterentwicklung im Sinne des Total Quality Managements mit dem CAF-Gütesiegel "Effective CAF-User" ausgezeichnet.

Seiten