Praxis der Organisationsanalyse

Buchumschlag

„Wie sich in einer perspektivischen Abbildung alle Geraden, die in Wirklichkeit zueinander parallel verlaufen, in einem gemeinsamen Fluchtpunkt schneiden, so ist die Organisation der Fluchtpunkt aller empirischen Analysen des Handelns, Verhaltens, der Prozesse, Sturkturen und Funktionen von und in Organisation“, so Wolfgang Mayhofer, Michael Meyer und Stefan Titscher. Organisationsanalysen können sich dem Phänomen Organisation von ganz unterschiedlichen Ausgangspunkten nähern. In der Praxis finden die verschiedensten Methoden im Rahmen der Organisationsanalyse Anwendung. Der Band bietet Antworten auf die Frage, wie Themenkreise empirisch untersucht werden, die für das Verständnis von Organisationen wichtig sind. Die Beiträge der 25 AutorInnen befassen sich mit dem Spannungsfeld zwischen Organisationen und ihren Umwelten, der Darstellung und Analyse von Organisationsstrukturen, wichtigen Episoden im Erleben von Organisationsmitgliedern sowie dem Output von Organisationen. Die Publikation gibt somit nicht nur einen thematischen Überblick über die Vielfalt der Fragestellungen, sondern bietet anhand ausgewählter Studien einen Einblick in die Methoden, welche in den einzelnen Feldern zur Anwendung kommen.

erschienen in: 
Wien: UTB 2010, 416 S.
ISBN: 
978-3-8252-3386-0
Jahr: 
2010
Bestellnummer: 
A-710-231