Räumliche Auswirkungen des Klimawandels in Europa

Der Klimawandel wird sich sehr unterschiedlich auf Europa auswirken. Am Beispiel der sozialen Dimension wird deutlich, dass voraussichtlich vor allem die Bevölkerung in Agglomerationen (aufgrund des Hitzeinseleffekts) sowie die Bewohnerinnen und Bewohner von Küstenregionen (aufgrund des Meeresspiegelanstiegs) in besonderem Maße durch den Klimawandel betroffen sein werden. Die Gesamtanalyse zeigt, dass vor allem der Süden Europas stark berührt sein wird. Dies ist primär auf die hohe Abhängigkeit Südeuropas von Landwirtschaft und Tourismus, aber auch auf Veränderungen in wetterbedingten Extremereignissen zurückzuführen. Für Europa wäre es naheliegend, die Erfordernisse der Anpassung an den Klimawandel in entsprechende Förderprogramme aufzunehmen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Raumplanung 2012, 165, S. 15-19
Jahr: 
2012
Bestellnummer: 
5909