Regionext: Grundlagenbeschlüsse gefasst

Im Frühjahr 2006 im Land Steiermark mit dem Projekt Regionext begonnen. Damit soll auf die neuen Herausforderungen der Regionalentwicklung reagiert werden. Im Mittelpunkt stehen Antworten und Lösungen für die zu erwartende Überalterung und Abwanderung aus peripheren Landesteilen, die notwendige Stärkung der Regionalstrukturen für den europäischen Wettbewerb sowie kooperative Strukturen als Antwort auf die zu klein strukturierten Gemeinden und die zersplitterten Kompetenzen von Betreuungsinstitutionen zu schaffen. Kleinregionen und Regionen, deren Aufgaben, demokratische Strukturen und Rechtsform bilden den Kern von Regionext. Schließlich geht der Autor auf die strukturellen Arbeiten auf Landesebene ein. Praxisbeispiele zur Umsetzung von Regionext runden den Beitrag ab.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
ÖGZ 74(2008), 9, S. 28-31
Jahr: 
2008
Bestellnummer: 
4336