Open Government

Open Government abonnieren

Im März 2015 wurde eine Online-Umfrage unter den BenutzerInnen des Wien Geschichte Wikis durchgeführt. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit einer Logfile-Analyse in einem Kurzbericht dargestellt.

Krabina, Bernhard
2015

Im Rahmen des internationalen Open Data Day 2015 hat das KDZ einen Prototyp für die Visualisierung der Subventionen der Stadt Salzburg erstellt.

Krabina, Bernhard

In einem Twinning-Projekt werden Interoperabilität im E-Government und die Themen Meldewesen und Wählerevidenz mit dem Ministry of Information Society and Administration erarbeitet.

Krabina, Bernhard

[Jänner 2015] Das KDZ wurde für Offenerhaushalt.at ausgezeichnet. Die SiegerInnen des Wirtschaftspreises „eAward 2015“ wurden am 28. Jänner im Rahmen einer großen Preisverleihung im T-Center in Wien gekürt.

Das neue Haushaltsrecht des Bundes basiert gemäß Bundesverfassung Art. 51 Abs. 8 B-VG auf den Grundsätzen Wirkungsorientierung, Gleichstellung, Transparenz, Effizienz und der möglichst getreuen Darstellung der finanziellen Lage. Die Transparenz spiegelt sich in vielen...

Prorok, Thomas, Hödl, Clemens
Forum Public Management 2014, 3, S. 7-9
2014

[Juli 2014] Der  United Nation Public Service Award (UNPSA) ist die renommierteste internationale Anerkennung von Spitzenleistungen im öffentlichen Dienst.

Erstmals kommt die internationale Semantic MediaWiki-Konferenz nach Wien: 1.-3. Oktober in das Wiener Stadt- und Landesarchiv.

Krabina, Bernhard
Kommune 21, 2014, 2, S. 16-17
2014
Hödl, Clemens, Köfel, Manuel, Krabina, Bernhard
Österreichische Gemeinde-Zeitung 79(2013), 10, S. 46-48
2013

Die Stadt Innsbruck stellt Datenbestände zur freien Nutzung in einem Open-Government-Data (OGD) - Portal zur Verfügung. Sie bekennt sich zu den Prinzipien einer offenen, transparenten Stadtverwaltung.

Das KDZ durfte im Frühjahr den Auftakt-Workshop zur OGD-Initiative...

Seiten