Open Government

Open Government abonnieren

Der Behördenspiegel bietet mit dem Newsletter "Verwaltung kompakt" einen neuen Service für den Öffentlichen Dienst in Österreich. Der Newsletter erscheint 14-tägig und wird inhaltlich unter anderem durch das KDZ unterstützt. Download auf der KDZ Homepage oder unter...

Das KDZ hat in einer ersten Erhebung die Nutzung sozialer Medien (z. B. Facebook, Twitter) durch die öffentliche Verwaltung (Bund, Länder, Gemeinden) recherchiert.

Ziel der Recherche ist es,

In der aktuellen Diskussion über die Zukunft des öffentlichen Sektors werden zwei Themen besonders hervorgehoben: die Verwaltungsreform und die Finanzkrise. Diese Veranstaltung nähert sich diesen Themen von einer spezifischen Seite an: der Informationstechnologie.

Zum...

Während die Verwaltungsreform stockt und Arbeitsgruppen zu keinen Lösungen kommen, die von Bund, Ländern und Gemeinden gemeinsam getragen werden, beginnt sich die Zivilgesellchaft des Themas anzunehmen. Unter dem Schlagwort Open Government Data wird der öffentliche Sektor...

Das KDZ beteiligt sich an der von der Semantic Web Company veranstalteten Konferenz zu Open Government Data am 16. Juni im Palais Strudlhof.

Informationen und Anmeldung zur Konferenz unter http://www.ogd2011.at


Weitere...

Open Government, also die Öffnung von Staat und Verwaltung gegenüber der Bevölkerung und der Wirtschaft, ist ein aktuelles Thema, in dem politische, juristische, ökonomische und technische Fragestellungen dominieren. Dabei darf der Bezug zur Verwaltungsmodernisierung...

Krabina, Bernhard
Forum Public Management 2010, 4, S. 7-9
2010

Im Zuge der Haushaltskonsolidierungsmaßnahmen kreist in vielen österreichischen Kommunen die derzeitige kommunale Debatte v.a. um die Frage, wie mit möglichst wenigen Einschnitten der gegenwärtige Status quo erhalten werden kann. Parallel dazu wird das Leitbild einer...

Löffler, Elke
Forum Public Management 2010, 4, S. 4-6
2010

Die Fachbeiträge dieses Bandes basieren auf der Herbsttagung 2008 des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Die AutorInnen untersuchen darin die Auswirkungen der neuen Formen der Internetnutzung und -teilhabe im so genannten Web...

Bieber, Christoph
Frankfurt am Main: Campus Verlag 2009, 329 S.
2009
INF 288

Es gibt im deutschsprachigen Raum zahllose Kooperationen zwischen öffentlichen Verwaltungen. Das Wissen, das in solchen Kooperationsprojekten entstanden ist, war bisher – wenn überhaupt dokumentiert – nur sehr verstreut auf verschiedene Publikationen und Datenbanken...

Krabina, Bernhard
Forum Public Management SN 2009, 1, S. 34-38
2009

Mit der Entwicklung zur Informationsgesellschaft und den modernen medientechnischen Möglichkeiten gewinnt die Öffentlichkeitsarbeit eine neue Aktualität. Die staatliche Öffentlichkeitsarbeit muss sich diesen Anforderungen stellen, um ihren Auftrag der...

Spalink, Dieter, Waschinsky, Angelika
Verwaltung & Management 13(2007), 3, S. 115-121
2007
4057

Seiten