Verkehrswesen

Verkehrswesen abonnieren

Haase, Ralf
Internationales Verkehrswesen 63(2011), 2, S. 12-15
2011
5159

Lehmbrock, Michael, Berschin, Felix, Eichmann, Volker
Berlin: Difu 2006; 180 S.; Difu-Beiträge zur Stadtforschung, Bd. 44
2006
A 644 320

Die Auswirkungen des Verkehrsgeschehens als auch des individuellen Mobilitätsverhaltens auf die Gesundheit der Menschen sind vielfältig.

Rauh, Wolfgang; Weber, Bernhard; Kind, Martin
Wien: VCÖ 2004; 48 S.
2004
A 643 087

Der ÖPNV in Österreich soll aufgrund sinkender Nachfrage und intransparenter Finanzierungsströme reformiert werden. Die ÖBB-Personenverkehr AG steht dem Konzept einer stärkeren Verlagerung der Verantwortung der Länder prinzipiell positiv gegenüber, betont...

Goldmann, Wilhelmine
ÖGZ 71(2005), 8, S. 18-22
2005
3627

Der Beitrag setzt sich mit der vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie vorgeschlagenen Reform des öffentlichen Nahverkehrs auseinander. Er kritisiert das teilweise Fehlen klarer Ziele, setzt sich für die Aufnahme auch...

Schicker, Rudolf
ÖGZ 71(2005), 8, S. 6-7
2005
3628

Freikamp, Henriette
Internationales Verkehrswesen 57(2005), 6, S. 279-280
2005
3568

Die Lebensqualität und Urbanität in Städten ist eng verbunden mit einem attraktiven und leistungsfähigen öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), der gegenüber dem motorisierten Individualverkehr bedeutende Umwelt- und Kostenvorteile besitzt.

Bölke, Michael
Internationales Verkehrswesen 57(2005), 1-2, S. 33-36
2005
3518

Der Beitrag versucht den Nachweis, dass innerhalb der herkömmlichen Angebotspolitik die Effizienz des Systems des öffentlichen Verkehrs (ÖV) nur sehr begrenzt gesteigert werden kann. Mit zunehmender PKW-Verfügbarkeit nimmt der Einfluss der ÖV-Qualität auf...

Höfler, Leonhard
Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 51(2004), 3-4, S. 12-22
2004
3519

Seiten