Veränderungen durch visuelle Kommunikation wirksam initiieren

Konzepte der visuellen Kommunikation können bereits bei der Planung von Veränderungsprozessen ein klares Zielbild und somit ein gemeinsames Bewusstsein schaffen. Vergangene, aktuelle und zukünftige Szenarien können so visuell dargestellt und kommuniziert werden. Die Autoren zeigen anhand eines praktischen Beispiels, wie durch Changemap synchron Inhalte, aber auch emotionale Impulse transportiert werden können. Dieses Konzept kann entscheidend dazu beitragen, Veränderungsbedarfe und auch andere Perspektiven zu erkennen. Hierbei geht es nicht darum aus strategischen Vorgaben zu lernen oder diese unmittelbar umzusetzen, sondern um das gemeinsame, dialogische Erkennen der holistischen Situation. Schlüsselpersonen können so unterschwellige Konflikte fassen und eine höhere Identifikation mit der Grundbotschaft erzielen.

Autor/Herausgeber: 
erschienen in: 
Organisationsentwicklung 30(2011), 3, S. 72-80
Jahr: 
2011
Bestellnummer: 
5203