Titelgrafik Startseite

Innovativ nachhaltig

Das KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung ist Kompetenzzentrum und Wissensplattform für Public Management Consulting, Europäische Governance & Städtepolitik, Öffentliche Finanzen und Föderalismus und Weiterbildung.

Wir wollen eine nachhaltige Modernisierung des öffentlichen Sektors und bieten als gemeinnütziger Verein Forschung, Beratung und Weiterbildung für die öffentliche Verwaltung.

KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung

Aktuelles

Veranstaltungen

Qualitätsdialog 2021

Der „Qualitätsdialog 2021“ unter dem Motto „Zukunftsfit durch Qualität“ findet am 18. November 2021, 13:00 bis 16:30 online statt. Bitte melden Sie Ihre Teilnahme hier an.
header news steuerreform
News

Steuerreform 2021– Auswirkungen auf die Gemeindefinanzen

Durch die von der Bundesregierung präsentierte Steuerreform ist von einem Rückgang der Ertragsanteile für die Gemeinden inkl. Wien von rund 2,4 Mrd. Euro bzw. 600 bis 700 Mio. Euro pro Jahr auszugehen. Lesen Sie weitere Details zu unserer Einschätzung.

Seminare

Di., 9. November 2021 - 9:00 - 17:00
Onlineseminar

Voranschlag & Rechnungsabschluss: Lesen, Analysieren, den MandatarInnen verständlich erklären

Dieses Seminar ist für Personen gedacht, die ihr Wissen über die VRV 2015, insbesondere den Voranschlag und den Rechnungsabschluss vertiefen wollen und dieses Wissen auch Anderen vermitteln müssen. Dabei wird sowohl der Aufbau der Rechenwerke betrachtet, die Zusammenhänge analysiert aber auch ein großes Augenmerk auf die Interpretation des eigenen Voranschlages bzw. Rechnungsabschlusses mit Hilfe von Kennzahlen gelegt.
Mo., 15. November 2021 - 9:00 - 17:00
Onlineseminar

Gebühren richtig kalkulieren – Wie können Überschüsse verwendet werden?

Den Teilnehmenden soll ein praxisorientierter Überblick über den rechtlichen Rahmen der Gebührenermittlung sowie für ein systematisches Kalkulationsverfahren gegeben werden. Ausgehend von der Überleitung von Ausgaben in Kosten soll anhand praktischer Beispiele die Kalkulation für verschiedene Gebührenbereiche vermittelt und damit wichtige Anleitungen für die eigene Praxis gegeben werden. Die aktuellen höchstgerichtlichen Erkenntnisse werden dabei berücksichtigt. Dabei geht es auch um die Frage, wie Überschüsse in Gebühren­haushalten zu ermitteln sind und wie sie im inneren Zusammenhang ordnungsgemäß verwendet werden können. Programmschwerpunkte
Di., 16. November 2021 - 9:00 - 17:00
Präsenzseminar

Führung & Motivation: Was motiviert wirklich?

Über Motivation und Führung wird viel publiziert - es gibt unzählige Ansätze, Konzepte und Theorien. Und trotzdem stellen wir uns immer wieder die Frage: Wie können wir andere Menschen motivieren? Lange Zeit wurde auch versucht durch „Techniken“ zu motivieren, mit dem Ergebnis in der Manipulationssackgasse zu landen. In diesem Seminar werden klassische und alternative Chancen aufgezeigt, wie Motivation zunächst entstehen kann und wie wir diese gedeihen lassen können.
Mi., 24. November 2021 - 9:00 - 17:00
Onlineseminar

DSGVO: Datenverarbeitung und aktuelle Fälle der Rechtsprechung aus der Gemeindepraxis

Nach mehr als drei Jahren DSGVO in der Praxis sind zahlreiche wichtige Entscheidungen der Datenschutzbehörden und der Gerichte ergangen, die die Gemeindeverwaltungen unmittelbar berühren. Wir verschaffen einen verständlichen und nachvollziehbaren Überblick über die Rechtsprechung, mögliche Auswirkungen für Gemeinden werden anhand von Beispielen gemeinsam erarbeitet. Im zweiten Teil wird auf aktuelle Frage- und Problemstellungen im Zusammenhang mit digitalen Kommunikationsformen der Gemeinde eingegangen.
Mo., 29. November 2021 - 9:00 - 17:00
Onlineseminar

Von der Amtsmitteilung bis zur E-Mail: Verständlich schreiben für Gemeinden

In diesem Seminar geht es um unterschiedliche Textsorten, von Bescheiden und Amtsmitteilungen über Briefe und E-Mails bis hin zu Texten für die Website. Die TeilnehmerInnen setzen sich mit Beispielen für "amtsdeutsche" Formulierungen auseinander und lernen, sich verständlicher auszudrücken und den Stil der eigenen Texte zu verbessern.

Publikationen & Studien

Peter Biwald
Mag. Peter Biwald - Geschäftsführer
Wissen ist die Grundlage unseres Erfolges.
Thomas Prorok
Mag. Thomas Prorok - Stv. Geschäftsführer
Im Buch "Transforming Public Administration with CAF" bringen wir mehr als 30 internationale AutorInnen zusammen, welche ihre Erfahrung mit dem CAF beschreiben.
Bgm. Michael Ludwig - Stadt Wien
Bgm. Michael Ludwig - bei der Konferenz "Towards European Integration with SDGs"
Die Sustainable Development Goals sind der richtige Weg. Und der richtige Weg führt zur Europäischen Integration.

Leistungen

Public Management & Consulting Icon

Public Management Consulting

Unsere Schwerpunkte

  • Finanzmanagement und VRV 2015
  • Organisations- und Verwaltungsentwicklung
  • Steuerungs- und Managementsysteme
  • BürgerInnen- und KundInnenservice
  • Strategie- und Innovationsentwicklung
Europäische Governance und Städtepolitik Icon

Europäische Governance und Städtepolitik

Unsere Schwerpunkte

  • Internationaler Know How Exchange und Capacity Building
  • Städtepolitik in Europa
  • CAF-Zentrum und Verwaltungsreform
  • Offene Daten
  • Wissensmanagement und Vernetzung